Marianne Flotron - Work

19.09.2011

13.08.2011 bis 25.09.2011  Kunsthalle Bern

In der Kunsthalle Bern wird Marianne Flotron ein neues Projekt mit dem Titel Work vorstellen. Work dreht sich um zeitgenössische Auffassungen von Arbeit, um das gegenwärtige Bild der Arbeitsgesellschaft – einer Gesellschaft, deren Subjekte ihre Identität primär über die Art ihrer Berufstätigkeit definieren.


Hannah Arendt bezeichnete die Mitglieder der heutigen Industriegesellschaften als «animal laborans», als Subjekte, die voll und ganz von Werktätigkeit absorbiert und auf sie ausgerichtet sind und die grundsätzlich kaum oder wenig Zeit und Raum und Interesse für das Gemeinwesen oder unbezahlte Verantwortung haben. Die Selbstdefinition reduziert sich in solchen Zusammenhängen oft auf die Berufstätigkeit; andere Beschäftigungen, beispielsweise Engagement in Clubs, Vereinen, Parteien oder Kirchen, werden sukzessive unpopulärer.

Marianne Flotron wurde 1970 in der Schweiz geboren. Sie studierte Geschichte in Zürich und erlangte 2001 einen Abschluss an der Hochschule der Künste in Genf. Gegenwärtig ist Flotron Artist-in-Residence an der Rijksakademie voor beeldende Kunsten in Amsterdam. Sie gewann 2003 und 2007 den Swiss Art Award. 2008 wurde sie mit dem Aeschlimann Corti Preis des Kantons Bern ausgezeichnet. Aufgrund ihres Interesses für die Verflechtungen von Systemen (politischer und ökonomischer Art) und menschlichem Verhalten versucht sie stets, Spuren der Manipulationen ausfindig und sichtbar zu machen, die womöglich diese Verhaltensweisen beeinflussen. Der Ausgangspunkt ihrer Arbeiten ist eine Verhaltensweise, die ohne Kontext abstrakt oder absurd wirken mag.


Marianne Flotron - Work
13. August bis 25. September 2011

Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
CH-3005 Bern
T: 0041 (0)31 350 00-40
F: 0041 (0)31 350 00-41
E: info@kunsthalle-bern.ch
W: http://www.kunsthalle-bern.ch


Öffnungszeiten

Dienstag 10 - 19 Uhr
Mi bis So 10 - 17 Uhr

 


Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
CH-3005 Bern
T: 0041 (0)31 350 00-40
F: 0041 (0)31 350 00-41
E: info@kunsthalle-bern.ch
W: http://www.kunsthalle-bern.ch


Öffnungszeiten

Dienstag 10 - 19 Uhr
Mi bis So 10 - 17 Uhr

 


artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.