Fotomuseum Winterthur zeigt Arbeiten von Diane Arbus

26.05.2012

03.03.2012 bis 28.05.2012  Fotomuseum Winterthur

Diane Arbus (New York, 1923 – 1971) hat die Kunst der Fotografie revolutioniert. Mit ihren kühnen Sujets und ihrem fotografischen Zugang schuf sie ein Werk, das in seiner Unverfälschtheit und im unentwegten Zelebrieren der Dinge, so wie sie sind, oftmals schockiert. Ihre Gabe, die uns besonders vertraut erscheinenden Dinge in etwas Fremdes zu verwandeln und das Vertraute im Exotischen aufzudecken, erweitert unser eigenes Selbstverständnis.


Die meisten ihrer Sujets findet Arbus in New York – einer Stadt, die sie sowohl wie etwas Vertrautes als auch wie ein fremdes Land erkundet und dabei die Menschen fotografiert, denen sie in den 1950er und 60er Jahren begegnet. Für sie ist die Fotografie ein Medium, das sich mit den Fakten anlegt. Ihre zeitgenössische Anthropologie – ihre Porträts von Paaren, Kindern, Jahrmarktartisten, Nudisten, Mittelklassefamilien, Transvestiten, Eiferern, Exzentrikern und Prominenten – stellt eine Allegorie der menschlichen Erfahrungen dar, eine Erkundung der Beziehung zwischen Schein und Identität, Einbildung und Glauben, Theater und Realität.

In dieser grossen Retrospektive zeigt das Fotomuseum Winterthur eine Auswahl von zweihundert Fotografien, die es ermöglichen, die Ursprünge, den Umfang und das Streben einer ganz originellen Kraft in der Fotografie kennenzulernen. Die Ausstellung enthält neben den berühmten Aufnahmen auch zahlreiche Bilder, die noch nie öffentlich ausgestellt wurden. Dabei zeugen selbst die frühesten Arbeiten von der unverwechselbaren Sensibilität der Künstlerin: in einem Gesichtsausdruck, einer Körperhaltung, dem Lichteinfall und der persönlichen Bedeutung von Objekten in einem Raum oder einer Landschaft.

Die Ausstellung wird vom Jeu de Paume, Paris, und vom Estate of Diane Arbus LLC, New York, in Zusammenarbeit mit Fotomuseum Winterthur, Martin-Gropius-Bau Berlin und FOAM Amsterdam organisiert.


Diane Arbus
3. März bis 28. Mai 2012
(Halle + Galerie + Seminarraum)

Fotomuseum Winterthur
Grüzenstrasse 44 + 45
CH-8400 Winterthur
T: 0041 (0)52 234 10 34
F: 0041 (0)52 233 60 97
E: fotomuseum@fotomuseum.ch
W: http://www.fotomuseum.ch


Öffnungszeiten

Di bis So 11 - 18 Uhr
Mittwoch 11 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

  • Girl with a cigar in Washington Square Park, N.Y.C. 1965. © The Estate of Diane Arbus
  • A young man in curlers at home on West 20th Street, N.Y.C. 1966. © The Estate of Diane Arbus
  • Boy with a straw hat waiting to march in a pro-war parade, N.Y.C. 1967. © The Estate of Diane Arbus
Fotomuseum Winterthur
Grüzenstrasse 44 + 45
CH-8400 Winterthur
T: 0041 (0)52 234 10 34
F: 0041 (0)52 233 60 97
E: fotomuseum@fotomuseum.ch
W: http://www.fotomuseum.ch


Öffnungszeiten

Di bis So 11 - 18 Uhr
Mittwoch 11 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net
Hinterbergstrasse 2, CH-8604 Volketswil
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net
©artCore 2001-2014. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.