Knapp, wendig, intensiv – der Ton dieser Texte, ihr «rinforzando», ist programmatisch: Zustandsbeschreibung der Welt und zugleich Strategie einer möglichen poetischen Erwiderung. Schreiben gleichsam wie die Preisboxer kämpfen, mit «harten Bandagen». Nah an den Fakten, doch stets unter Rücksicht auf das Verletzliche.


Die Gedichte und Geschichten dieser Sammlung verstehen sich als «invitation au voyage». Einige laden tatsächlich zum Ortswechsel ein, andere initiieren eine Reise anderer Art: in die Dunkelkammern menschlicher Möglichkeiten. Ob eine Hure von besseren Zeiten träumt, kleine Gauner das Idyll sonnenhungriger Touristen stören oder ein Angestellter den Gewinn seines Lebens in sardonischer Freigebigkeit der stummen Gemeinschaft vermacht – immer legen die Figuren Zeugnis ihrer eigenbrötlerischen, nonkonformistischen Sicht der Dinge ab.

René Steininger wurde am 30. Mai 1970 in einem Pariser Taxi geboren. Verbrachte seine Kindheit in Prag und Helsinki. Maturierte 1988 in Kuwait. Von 1989 bis 1997 Studium der Philosophie, Geschichte und Französisch in Wien. 1997 Dr. phil mit einer Arbeit über Nietzsche und die französische Postmoderne. Sozialarbeiter, Verlagslektor und Übersetzer in Wien und Hamburg. Zwischen 2000 und 2005 Lektor für deutsche Sprache und Literatur in Bukarest und Bratislava. Seit 2005 freiberuflicher Deutschlehrer und Jobcoach in Wien.


René Steininger - Rinforzando
Hardcover, Format: 14 x 21,7 cm, 160 Seiten
ISBN 978-3-902612-39-7, Euro 18,50

Buchpräsentation:
Mittwoch, 02.04.2008, 20 Uhr
Stadtbücherei Dornbirn
Schulgasse 44, 6850 Dornbirn

Bucher Verlag
Diepoldsauer Straße 42
A-6845 Hohenems
T: 0043 (0)5576 7118-0
F: 0043 (0)5576 7118-44
E: office@quintessence.at
W: http://www.quintessence.at

 


Fatal error: Cannot use object of type stdClass as array in /kunden/kultur-online.at/kgb/ko_d47/sites/default/themes/bt/templates_c/677620b1a15cabcb4440765e34209019759f641f.file.node-content_buch.tpl.php on line 111