Man vergisst es leicht, aber wir tragen es in fast jedes Formular ein: unser Alter. Alter definiert uns ein Leben lang - wie jede Kreatur, für die die Zeit vergeht. Doch alt sind wir erst, wenn wir das Vergehen der Zeit nicht mehr übersehen können und nicht mehr nur die üblichen Zielgeraden vor uns liegen.


Schriftsteller erleben ihre Endlichkeit nicht anders als andere Menschen. Sie versuchen sie aber mit ihren Mitteln zur Sprache zu bringen. 45 Autorinnen und Autoren artikulieren hier die zeitlichen Veränderungen aus eigenem Erleben und im Schicksal erfundener Figuren. Entsprechend vielstimmig kommunizieren sie mit uns Lesern, manche über knallharte Fakten, andere über fein ausgelegte Spuren, die gar nicht zwingend ins Dunkel führen.


V#22/23 - Der Berg der Jahre
Softcover | 14,5 x 23,5 cm | 280 Seiten
euro 16,50 | ISBN 978-3-902679-42-0

Bucher Verlag
Diepoldsauer Straße 42
A-6845 Hohenems
T: 0043 (0)5576 7118-0
F: 0043 (0)5576 7118-44
E: office@quintessence.at
W: http://www.quintessence.at

 


Fatal error: Cannot use object of type stdClass as array in /kunden/kultur-online.at/kgb/ko_d47/sites/default/themes/bt/templates_c/677620b1a15cabcb4440765e34209019759f641f.file.node-content_buch.tpl.php on line 111