Lust & Rätsel Der Klang in der Kunst ist das Ephemere par excellence und stellt das Museum vor existenzielle Fragen nach den Grenzen und der Entgrenzung seiner Handlungsfähigkeit. Mit seiner Arbeit ...Der Klang in der Kunst ist das Ephemere par excellence und stellt das Museum vor existenzielle Fragen nach den Grenzen und der Entgrenzung seiner...
Christian Kosmas Mayer. Aeviternity Christian Kosmas Mayers installative und medienübergreifende Arbeiten basieren auf eingehenden historischen und zeitgeschichtlichen Recherchen. Diese dienen einer...Christian Kosmas Mayers installative und medienübergreifende Arbeiten basieren auf eingehenden historischen und...
24 Stunden in seiner Gewalt Mickey Rourke brilliert in Michael Ciminos Remake von William Wylers "The Desperate Hours – An einem Tag wie jeder andere" als brutaler Gangster, aber mehr als routiniert...Mickey Rourke brilliert in Michael Ciminos Remake von William Wylers "The Desperate Hours – An einem Tag wie jeder andere" als brutaler...

Seite 2

Linksrechtsblödsinn

Mo, 18.02.2019 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Die in Berlin erscheinende, zur Axel Springer SE gehörende Tageszeitung DIE WELT – „täglich weltweit in 130 Ländern verbreitet, Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen“ – hat in ihrer Ausgabe vom 16. Februar 2019 im Bund „Die literarische Welt“ dem Schriftsteller Maxim Bille...

Ein früher Meister spektakulärer Kinounterhaltung: Joe May

Mo, 18.02.2019 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Als Glanzzeit des deutschen Kinos gilt die Weimarer Republik. Untrennbar verbunden ist sie mit Regisseuren wie Fritz Lang, F. W. Murnau und G. W. Pabst, wenig bekannt ist dagegen des 1880 in Wien geborenen Joe May, der sich auf Großproduktionen und Serien spezialisierte. Das Filmarch...

Hyperrealismus

verfasst von Heimo L. Handl / So, 17.02.2019 / Handls Essais
logo handlsessais
Musikertreffen in Graz. Begeistert berichtet in 3sat die KULTURZEIT vom einmaligen Treffen der Musikeravantgarde, die in der Provinzstadt sich zum Lernen, Austausch und zur Performanz trifft. Wie beim Sport weist die internationale Beteiligung den besonderen Wert aus. Der Besuch von ...

69. Berlinale: Durchwachsene Abschiedsvorstellung

Sa, 16.02.2019 / Film
thumb
Mittelmaß dominierte den Wettbewerb von Dieter Kosslicks 18. und letzter Berlinale. Begeisternde Höhepunkte waren dünn gesät. – Der zukünftige Leiter Carlo Chatrian wird neue Akzente setzen müssen.

69. Berlinale: Goldener Bär für "Synonymes" von Nadav Lapid

Sa, 16.02.2019 / Film
thumb
Nadav Lapids autobiographisch inspirierte Geschichte eines Israeli in Paris wurde nicht nur mit dem Hauptpreis des größten deutschen Filmfestivals ausgezeichnet, sondern auch mit dem Preis der Filmkritiker. "Nur" Darstellerpreise gab es dagegen für Wang Xiaoshuais meisterhaftes dreis...

Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance

Sa, 16.02.2019 / Ausstellung / Preview
Fr, 01.03.2019 So, 30.06.2019
thumb
Ab 1. März 2019 präsentiert die Berliner Gemäldegalerie eine umfassende Ausstellung zum eng miteinander verwobenen Schaffen von Andrea Mantegna (um 1431–1506) und Giovanni Bellini (um 1435–1516). Mit rund 100 Arbeiten stellt die Kooperation der Staatlichen Museen zu Berlin mit der Na...

Männer

Sa, 16.02.2019 / Bernhard Sandbichler / EsoPsyMed
logo esopsymed
Ann-Marlene Henning, studierte Neurpsycho- und Sexologin, praktizierende Paar- und Sexualtherapeutin, hat mit ihrem dänischen Kollegen Jesper Bay-Hansen ein Sex-Buch über und für Männer geschrieben: Know-how in vollendeter Buch-Gestaltung!

Die Realität...ist absurder als jeder Film

Fr, 15.02.2019 / Ausstellung / Preview
Sa, 02.03.2019 Mo, 10.06.2019
thumb
Was bedeutet es, in einer Gesellschaft aufzuwachsen, die "Heimat" nicht fest mit einem Ort verbindet, sondern das Unterwegssein als identitätsstiftend erfährt? Es ist sicher kein Zufall, dass Motive des (Aus-)Wanderns und der Migration gerade im Schaffen von Künstler*innen mit israel...

Gottfried Keller – Der träumende Realist

Fr, 15.02.2019 / Ausstellung / Preview
Fr, 01.03.2019 So, 26.05.2019
thumb
2019 jährt sich zum 200. Mal das Geburtsjahr des grossen Zürcher Schriftstellers Gottfried Keller. Die Ausstellung im Strauhof legt dar, wie Traum und Phantasie Kellers poetische Inspiration beflügeln. Und wie es ihm zugleich gelingt, diese Urkräfte formal zu bannen. Der erste Teil i...

69. Berlinale: Fragmentierung kontra klassisches Erzählkino

Fr, 15.02.2019 / Film
thumb
Der konsequenten Verweigerung einer Handlungsentwicklung in Angela Schanelecs "Ich war zuhause, aber" steht im Wettbewerb Claudio Giovannesis einfach gestrickter Mafiafilm "La paranza dei bambini" gegenüber. Auch Nadav Lapid arbeitet in "Synonymes" mit Fragmentierung, während sich An...

Seiten

Front page feed abonnieren
Reminders
thumb
thumb
thumb
thumb
thumb

Aktuell
Do, 21.02.2019 Kammgarn Hard: Frank Out!