Bessere Zeiten? - Ferdinand Georg Waldmüller und das Wiener Biedermeier
Ist der Blick auf das Biedermeier wirklich ein Blick auf Bessere Zeiten? Die neue Sonderausstellung im...Ist der Blick auf das Biedermeier wirklich ein Blick auf Bessere...
"Wonderland" in der Albertina modern
Die dritte Ausstellung der Albertina modern greift auf den reichen Sammlungsbestand der Albertina zurück. Über hundert...Die dritte Ausstellung der Albertina modern greift auf den reichen Sammlungsbestand der...
Der Malerei ein Schnippchen schlagen - Michaela Eichwald
Die Ausstellung im Lenbachhaus in München wurde bis 12. September verlängertDie Ausstellung im Lenbachhaus in München wurde bis 12. September verlängert

Seite 850

Amer

5. Juli 2012 - 3:30 / Walter Gasperi / DVD Tipp
logo dvdtipp
Hélène Cattet und Bruno Forzani legen mit ihrem ersten langen Spielfilm einen Horrorfilm der anderen Art vor. Die Handlung ist auf ein Nichts reduziert, hypnotischen Sog entwickeln dafür experimentelle Licht- und Farbspiele. KochMedia hat diese Wiedergeburt des italienischen Giallo der 1960er ...

Schillers Don Karlos am Schauspielhaus Stuttgart

5. Juli 2012 - 2:13 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Der politische Autor Friedrich Schiller ist immer auch ein Wirkungsästhetiker, er verknüpft das Ideendrama mit einer ausgefeilten Intrige. Im katholischen Imperium Philipps des Zweiten verortet der Autor die Freiheitssehnsucht seiner Helden Karlos und Posa. "Geben Sie Gedankenfreiheit" - forde...

Eckart Hahn im Städtischen Kunstmuseum Singen

5. Juli 2012 - 1:51 / Archiv / Malerei 
thumb
Manch einer wird mutmaßen, dass das Städtische Kunstmuseum Singen mit seiner Ausstellung: "Eckart Hahn – Der schwarze Duft der Schönheit" auf den aktuellen Trend der zunehmenden Präsentation (foto-)realistisch-phantastischer Malerei aufgesprungen ist. Eckart Hahn aber (*1971 in Freiburg, lebt ...

Art Bodensee zu Land und zur See

4. Juli 2012 - 3:29 / News
thumb
Vom 13. bis 15. Juli geht in Dornbirn zum nunmehr 12. Male die Sommerkunstmesse "Art Bodensee" über die Bühne. Im Gespräch mit Kultur-Online (KO) spricht die Messeverantwortliche Isabella Marte über die Bemühungen, die unternommen wurden und werden, um dieser überregionalen Veranstaltung neue ...

Dieser Café ist eine Herzenssache

4. Juli 2012 - 3:03 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Im Juli 1669 traf Soliman Aga in Frankreich ein, um König Ludwig dem XIV eine Botschaft zu überbringen. Der König jedoch war erst im Dezember bereit, den Gesandten von Muhamed IV zu empfangen. Doch Soliman Aga hatte Zeit und ein Gefolge (von wegen Soliman!), mit beiden ließ er sich in einem pr...

Medea in Corinto

4. Juli 2012 - 1:22 / Bühne / Musiktheater 
thumb
Die Tat ist auch heute noch unfassbar: Weil ihr Mann Jason sie für die korinthische Königstochter Kreusa verlassen will, bringt die Zauberin Medea außerhalb jeglicher geistiger und körperlicher Kontrolle ihre Kinder um und mutiert zur unmenschlichen Rächerin. Seit der Antike ist der Medea-Stof...

Spanien

3. Juli 2012 - 3:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Vier Menschen, drei Geschichten – und immer geht es um die Sehnsucht nach Glück. Die österreichische Dokumentarfilmerin erzählt davon in ihrem ersten Spielfilm in "Short Cuts"-Manier märchenhaft-mythisch überhöht.

Die Entführung aus dem Serail

3. Juli 2012 - 2:00 / Bühne / Musiktheater 
thumb
"Eine Kleinigkeit" nannte Mozart nach Vollendung von "Le nozze di Figaro" seine "Entführung aus dem Serail"; dennoch war es dieses Singspiel, das ihm als Opernkomponist einhellige Anerkennung verschaffte. Entstanden ist das Werk zwischen Mozarts endgültigem Bruch mit Salzburg und seinem Dienst...

Janet Cardiff & George Bures Miller

3. Juli 2012 - 1:47 / Ausstellung / Installation 
thumb
In diesem Jahr zeigt das Haus der Kunst drei Ausstellungen, in denen Geräusch, Ton, Klang und Musik zentral sind: die acht Installationen des kanadischen Künstler-Duos Janet Cardiff und George Bures Miller, zeitgleich dazu die Ausstellung "Klang und Stille", und im Herbst eine kulturelle Archä...

Metamorphosen und Identitätskrisen – Die Filme des David Cronenberg

2. Juli 2012 - 3:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Lange galten die Filme des Kanadiers David Cronenberg als Schund und wurden von den renommierten Medien weitgehend ignoriert. International beachtet wurde der Kanadier, als er sich vom "body horror", den Filme wie "Scanners" (1980) oder "The Fly" (1986) kennzeichnete, ab- und der psychologisch...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Die vom Architekturzentrum Wien kuratierte Ausstellung "Boden für Alle" tourt ab Mai 2021 mit zwei mobilen Varianten durch...
Der 1940 in Nürnberg geborene deutsche Stararchitekt Helmut Jahn, der unter anderem den Frankfurter Messeturm und das Sony...
Sofern die Gattung des Stilllebens mit dem Gedanken an die Vergänglichkeit alles Irdischen verbunden wird, mag auch das Bi...
Eine von sechs speziellen Auszeichnungen (Special Commendations) des Europäsichen Museumspreis 2021 geht an das Frauenmuse...