Mi, 13.01.2016 / Aktuell

Auch beim 55. Poetry Slam in der Grabenhalle wird wieder gereimt, gerappt, leidenschaftlich gebrüllt und zärtlich geflüstert um die begehrte Krone des St. Galler Slamchamps. Und das erneut mit einem Wahnsinns-Line-Up! Performances, Storytelling, Poetry-Rap, tiefgründige Lyrik, lustige Geschichten und abgründige Gedichte, alles ist vertreten.

Diesmal sind mit dabei die grandiose Lisa Christ aus Olten, der Schüttelreimkönig Lasse Samström aus Bonn, das Berliner Poetry-Slam-Urgestein Wehwalt Koslovsky, die Hamburger Wunderpoetin und Finalistin der deutschsprachigen Slammeisterschaften 2015 Mona Harry, der Berliner Slamchamp und preisgekrönten Kabarettisten (deutscher Kabarettpreis, Goldener Rostocker Koggenzieher, Silberner Stuttgarter Besen, St. Ingberter Pfanne) Till Reiners, die Rampensau und Wortakrobatin Patti Basler aus Baden, der Mundartlyriker und ältester Poetry Slammer der Schweiz Hans Jürg Zingg aus Rüegsauschachen und last but certainly not least der Seriengewinner (über 150 Titel) und Gewinner des "Ungewöhnlichsten Buchtitels 2014" (Wir sind glücklich, unsere Mundwinkel zeigen in die Sternennacht wie bei Angela Merkel, wenn sie einen Handstand macht) Thomas Spitzer aus Regensburg.


55. Poetry Slam St. Gallen
Samstag 16. Januar 2016, 21 Uhr

Moderation:
- Richi Küttel
- Etrit Hasler



Aktuell