1 - 10 von 8208

Vergessen - Fragmente der Erinnerung

Vergessen gehört zum Alltag. Doch nicht nur auf individueller Ebene, auch für Kultur und Gesellschaft ist es relevant. Welche Werke, Perspektiven und Informationen aufbewahrt – und welche vergessen werden, entscheiden seit mehreren hundert Jahren Gedächtnisinstitutionen wie die Tiroler Landesm...

Joanna Piotrowska - "Stable Vices"

12. Dezember 2019 - 5:19 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Vielleicht das Erste, was man bei Joanna Piotrowskas Bildern wahrnimmt, ist, dass sie ein Gefühl des Unbehagens hervorrufen. Und das, obwohl ihre Schwarz-Weiss-Fotografien, 16-mm-Filme und Zweikanal-Videoprojektion auf eine nüchterne Weise elegant, fast klassisch wirken.

Gravitatorische Behauptungen. Yves Netzhammer

12. Dezember 2019 - 4:40 / Ausstellung / Grafik / Sonstige 
thumb
Kunst aus der Maschine? Zeichnungen auf Knopfdruck? Sind dies heute bereits Tatsachen? Die Graphische Sammlung ETH Zürich initiiert immer wieder Ausstellungsprojekte an der Schnittstelle zu ETH-Disziplinen. Vor diesem Hintergrund ist auch die Kooperation zwischen dem bekannten Schweizer Künstl...

Thomas Locher & Willem de Rooij - "Modern Alibis"

thumb
Thomas Locher und Willem De Rooij beschäftigen sich in "Modern Alibis" mit der Veränderung der ästhetischen und gesellschaftlichen Praxis der Wissensproduktion. In wie weit beinhalten Bilder und sprachliche Zeichen bereits ihre eigenen Vektoren zur Auslegung?

Jussuf Abbo im im Sprengel Museum Hannover

11. Dezember 2019 - 4:06 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Der jüdische Künstler Jussuf Abbo (Safed, Osmanisches Reich, 1888 - 1953 London) stammte aus Palästina. Durch Vermittlung des in Jerusalem tätigen deutschen Architekten Otto Hofmann studierte er ab 1913 an der Hochschule für bildende Künste in Berlin-Charlottenburg Malerei und Bildhauerei. Er ...

Impressionismus in Leibzig 1900-1914: Max Liebermann

thumb
Mit der Ausstellung befasst sich das MdbK mit seiner eigenen Geschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die weitgehend in Vergessenheit geratenen Personalausstellungen von Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth, die der Leipziger Kunstverein im Museum zwischen 1904 und 1911 ausrichtete,...

Maria Anwander - "work in progress"

thumb
Es ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch setzt sie sich mit Überlegungen zum Ausstellungswesen mit einer Sonderausstellung in Bregenz auseinander.

Korrespondenzen - Bosch & Pitié

9. Dezember 2019 - 5:49 / Ausstellung 
thumb
Das Herzstück der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien ist der dreiteilige Altar mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts von Hieronymus Bosch (um 1450/55–1516). In der Ausstellungsreihe Korrespondenzen werden Verbindungen zwischen diesem und Werken andere KünstlerInnen herge...

Martina-Sofie Wildberger. Scream

9. Dezember 2019 - 4:33 / Ausstellung / Performance 
thumb
Die Performance-Künstlerin Martina-Sofie Wildberger (*1985) ist Trägerin des Manor Kunstpreises Schaffhausen 2019. Der Manor Kunstpreis ist einer der wichtigsten Förderpreise zeitgenössischen Kunstschaffens in der Schweiz, wird in Schaffhausen bereits zum 13. Mal vergeben und ist mit 15'000 Fr...

Avatare, Doppelgänger und allegorische Landschaften

8. Dezember 2019 - 5:26 / Ausstellung / Medienkunst 
thumb
Dieses Jahr feiert die Regionale, eine Partnerschaft zwischen 18 Kulturinstitutionen in der Schweiz, Deutschland und Frankreich, ihr 20-Jahr-Jubiläum. Die Regionale widmet sich der künstlerischen Vielfalt in der Region und setzt damit ein klares Statement für ein Grenzen überschreitendes Zusam...

Seiten