1 - 10 von 7838

Monica Bonvicini

thumb
Monica Bonvicini untersucht in ihren Arbeiten seit Mitte der 1990er-Jahre politische, soziale und institutionelle Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft bzw. auf die Bedingungen künstlerischer Produktion. Ihre Arbeiten sind direkt, schonungslos, politisch und nicht ohne (trockenen) Humor. Dabei...

Karin Kneffel. Still

17. Juni 2019 - 4:40 / Ausstellung
thumb
Karin Kneffel (*1957 in Marl) zählt zu den zentralen Vertreterinnen der zeitgenössischen Malerei. Bekanntheit erlangte sie in ihrem Frühwerk mit der realistischen Darstellung von überdimensionierten Früchten und einer Werkserie von in Nahsicht abgebildeten Tierportraits. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich nu...

​Passion. Bilder von der Jagd

thumb
In keinem anderen Schweizer Kanton ist die Jagd in der Öffentlichkeit derart präsent wie in Graubünden. Das Bündner Kunstmuseum widmet ihr nun erstmals eine grosse Ausstellung, die allerdings weit über Graubünden hinausgreift. Sie fragt nach Konstanz und Wandel in der Darstellung und Interpretation der Jagd als e...

Ich und Ichich. Adolf Frohner im Porträt

15. Juni 2019 - 5:57 / Ausstellung 
thumb
Das Selbstporträt und die Künstlerhommage sind zentrale Motive der europäischen Kunstgeschichte. Die Inszenierung des Künstlers zum genialen Schöpfer bestimmte seit der Renaissance bis in die Moderne den Darstellungsmodus des Selbstbildnisses.

Big Orchestra

15. Juni 2019 - 4:53 / Ausstellung
thumb
Sound ist ein zentraler Bestandteil der zeitgenössischen Kunst. Dennoch stehen Musikinstrumente, die gleichsam Skulpturen sind, für eine noch relativ unbekannte, junge Entwicklung in der Gegenwartskunst. Vom 19. Juni bis zum 8. September 2019 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt in der international besetz...

Anita Zumbühl: Very few things consist of a single substance

14. Juni 2019 - 7:55 / Ausstellung 
thumb
Woran denken wir, wenn wir von Natur sprechen? An Wildnis? An die frische Luft? An Klimawandel und Umweltverschmutzung? Sobald wir über Natur sprechen, stellen wir uns neben sie. Dieser Blick von ausserhalb macht Natur zur idealen Projektionsfläche. Natur als Gegenstück zu Kultur: Das ist nur eines der Begriffsp...

Nam Tchun Mo. Gesture in Space

thumb
Nam Tchun-Mo (geb. in Daegu 1961) repräsentiert eine neue Ära der Dansaekhwa-Bewegung in Südkorea, einer Kunstrichtung, die bereits in den 1950er Jahren radikal abstrakt, weitgehend monochrom arbeitet. Er ist zu einem der aktuell bedeutendsten Künstler in Südkorea gereift und wird in zahlreichen Ausstellungen der...

Karin Ferrari. Trash Mysticism

Karin Ferrari, Trägerin des Kunstpreises der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG 2018, zeigt in der Sonderausstellung „Trash Mysticism“ zwei kritische Videoinstallationen rund um digitale Verschwörungstheorien und übersinnliche Erscheinungen. Sie analysiert damit unter anderem, wie das Internet die Wirklichkeit abbild...

Zugang für Alle. São Paulos soziale Infrastrukturen

13. Juni 2019 - 4:19 / Ausstellung 
thumb
São Paulo zählt zu den globalen Megacities, deren extreme Größe und Dynamik große Herausforderungen bietet. Über Jahrzehnte hat die Stadt mit hohen Investitionen in soziale Infrastrukturen versucht, den Mangel an öffentlichem Raum und freien Plätzen auszugleichen und Raum für Sport, Kultur und Erholung zu schaffe...

Renate Bertlmann: Hier ruht meine Zärtlichkeit

thumb
Die Präsentation der Landesgalerie Niederösterreich ist die erste Museumseinzelausstellung der Künstlerin. Das Projekt wurde mit Renate Bertlmann seit dem Spätsommer 2016 entwickelt, lange bevor sich die Aufmerksamkeit für die Künstlerin mit dem Empfang des großen österreichischen Staatspreises und der Nominierun...

Seiten