1 - 10 von 538

Retrospektive. Bernhard Wicki

4. September 2019 - 5:23 / Film / Retrospektive 
thumb
Über den am 28. Oktober 1919 in St. Pölten geborenen Bernhard Wicki ist schon zu Lebzeiten viel geschrieben worden. Sein extremer Perfektionismus war mindestens so legendär wie sein Drang nach Unabhängigkeit. Seine Schauspieler verehrten ihn, während er hinter der Kamera durchaus als gefürchtet galt – insbesonder...

Punk Cinema. Die rebellische Leinwand

1. September 2019 - 5:31 / Film / Retrospektive 
thumb
No Future reloaded! Das Metro Kinokulturhaus präsentiert mit Punk Cinema die räudige Geschichte der letzten nicht-digitalen Subkultur (Zitat William Gibson), die immer schon mehr war als Irokesenfrisur und Komasaufen. 29 Filmprogramme – von Kunstwerk über Rockdoku bis zum Grindhouse-Streifen – spüren die...

Giallo. Italiens Thriller-Moderne

26. August 2019 - 6:33 / Film 
thumb
Eine Kooperation des Slash Filmfestivals mit dem Österreichischen Filmmuseum. Als Bezeichnung für eine filmische Genre-Idee ist der italienische Giallo fast so kultverdächtig wie Film noir. Die enorm einflussreiche Welle von Giallo-Krimis aus Italien in den 1960ern und 1970ern besetzte einen Schnittpunkt in der P...

KZ-Gedenkstätte Mauthausen: Open-Air-Filmretrospektive

20. August 2019 - 6:41 / Film 
thumb
Von 21. bis 24. August 2019 werden Spielfilme zum Thema „Rechtsprechung mit ‚Unschuldsvermutung‘ – Stigmatisierung und Traumatisierung der NS-Opfer durch Nachkriegsprozesse“ gezeigt.

Sunset Kino: Storytelling

22. Juli 2019 - 7:24 / Film 
thumb
Gegründet von Séamus Kealy, ist das Sunset Kino Österreichs einziges Sommer Outdoor Avantgarde Filmscreening Programm. Von 24. Juli bis 21. August beginnen die Screenings immer jeden Mittwoch nach Sonnenuntergang.

Kino wie noch nie. Open-Air am Augartenspitz + Indoor im Metro Kinokulturhaus

25. Juni 2019 - 7:56 / Film 
thumb
Das Filmarchiv Austria und die Viennale laden von 27. Juni bis 25. August zur elften Ausgabe des Open-Air-Festivals »Kino wie noch nie« in den Augarten. An sechzig Abenden verwandelt sich der Garten des Filmarchiv Austria erneut zum Schauplatz großer Filmgeschichte.

Es gibt keine Regeln! Restaurierte und wiederentdeckte niederländische Avantgardefilme

1. Juni 2019 - 9:11 / Film 
thumb
1927 veröffentlichte die Filmliga ein Manifest ihrer Leiter Menno ter Braak, L.J. Jordaan und Henri Scholte. Ihr Ziel: Film als Kunst zu fördern, indem Schnitt, Rhythmus und Komposition besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Bandbreite reichte von Joris Ivens‘ sowjetisch inspirierten Dokumentarfilmen bis h...

Retrospektive - Mara Mattuschka

31. Mai 2019 - 7:30 / Film 
thumb
Gäbe es die Filme von Mara Mattuschka nicht, man könnte sie wohl nicht erfinden. Zu verzahnt scheinen ihre Biografie, ihre Persönlichkeit mit ihrem Werk zu sein. In ihren filmischen Arbeiten finden sich die vielen »faces of an antidiva«, wie ein Porträt über sie heißt: Als Performancekünstlerin, Malerin, Autorin,...

Kino auf Welteroberung. Abenteuer- und Expeditionsfilme 1925—1966

11. Mai 2019 - 8:50 / Film 
thumb
Anlässlich des Kinostarts von Oliver Brucks Dokumentarfilm Exploring Hans Hass, dem ein kleiner, sensationeller Fund vorausging, präsentiert das Filmarchiv Austria eine Auswahl an Filmen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts an die Grenzen – und weit darüber hinaus – führen und ihrem Publikum fe...

Schwarze Welle. Kinorebellion in der Tito-Ära

1. Mai 2019 - 19:53 / Film 
thumb
Ab 1966 tauchten die Macher der Schwarzen Welle tief ins gesellschaftliche Leben ein und spülten bei ihren filmischen Erkundungen und Analysen der Conditio humana erhebliche Defizite in Titos Reich ins Licht der Kinoleinwände, worauf staatliche Behörden ab 1971 zunehmend empfindlich reagierten.

Seiten