27. September 2010 - 3:03 / Ausstellung 
26. September 2010 14. November 2011

Die Stuttgarter Künstlergruppe Filderbahnfreundemöhringen FFM sorgt seit ihrer Gründung 1999 mit ebenso radikalen wie humorvollen Konzepten für Überraschungen im Ausstellungsbetrieb. Ihre meist ortsbezogenen Eingriffe erweisen sich als hintersinnige Inszenierungen einer Idee, die im besten Sinne der Konzeptkunst durch Andere verwirklicht wird. Hier werden Wortspiele ausgereizt, Klischees bestätigt und Rollenzuschreibungen unterwandert.

Die Projekte der FFM erinnern dabei an Versuchsanordnungen, an deren Ablauf sowohl das Publikum sowie zahlreiche menschliche und tierische Komplizen beteiligt sind: ob Schafe, Schweine, die eigenen Mütter, Eröffnungsredner, SWR 4-Radiomoderatoren oder gar Mäuse, die kleine Käsestücke bildhauerisch bearbeiten. Zwischen potentiellem Slapstick und kollateraler Realsatire, zwischen Verwirrspiel und Erkenntnis ist vieles möglich. Dass Friedrichshafen mit dem Zeppelin die Menschheit dem Himmel ein Stück näher gebracht hat, ist für die FFM ein gelungener Anlass in ihrem Mikrokosmos neue Entdeckungen zu machen.

"...and it makes me wonder"
26. September bis 14. November 2011

Kunstverein Friedrichshafen
Buchhornplatz 6
D - 88045 Friedrichshafen

W: http://www.kunstverein-friedrichshafen.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  26. September 2010 14. November 2011 /
13368-1336801.jpg
'...and it makes me wonder'; Fotografie 2010
13368-1336802.jpg
'Cheese' 2007; MDF, PET, Käse, 50 Mäuse
13368-1336803.jpg
'Mäh', 2001; Schafe, Holzzaun