Hans-Arp-Allee 1
D - 53424 Remagen
T: 0049 (0)2228 9425-12
F: 0049 (0)2228 9425-21
E: info@arpmuseum.org
W: http://www.arpmuseum.org/

1 - 10 von 40

»Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«

thumb
Im Anschluss an die Präsentation Arp'scher Reliefs und Papierarbeiten steht 2019 der Schaffensprozess seiner biomorphen Skulpturen im Fokus der Betrachtung. Spannende Erkenntnisse zu handwerklichen Methoden sind uns zunächst durch eigene, rückblickende Darstellungen sowie durch Beschreibungen ...

Otto Piene. Alchemist und Himmelsstürmer

Als Mitbegründer der ZERO-Bewegung 1958 in Düsseldorf zählt Otto Piene (1928–2014) zu den Protagonisten der internationalen Abstraktion nach 1945. Anlässlich des großen ZERO-Abschlussfests 1966 war Piene selbst bereits zu Gast in Rolandseck, weshalb wir uns besonders freuen, sein Schaffen nun ...

Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens

thumb
In der Kunstkammer Rau findet zum Jahresauftakt ein Sammlungstreffen der besonderen Art statt: Die amerikanische Sammlung Haukohl, die wohl bedeutendste Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei außerhalb Italiens, ist auf einer Europa-Tournee zu Gast in Rolandseck.

Im Japanfieber. Von Monet bis Manga

thumb
Mit dem diesjährigen Ausstellungshöhepunkt "Im Japanfieber. Von Monet bis Manga" zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck den gewaltigen Einfluss Japans auf die westliche Kunst vom Impressionismus bis hin zur aktuellen Popkultur. Zum 150-jährigen Jubiläum der Meiji-Zeit (1868 – 1912) schlägt di...

Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt

7. April 2018 - 1:40 / Archiv 
thumb
Sammeln und Finden. Dekonstruktion und Rekombination von Alltagsmaterialien. Papier in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen. Dies sind wesentliche Merkmale der Collage. Eine experimentelle und offene Herangehensweise ermöglicht die Durchdringung von Kunst und Wirklichkeit und ihre Wahrn...

Rausch der Farbe. Von Tiepolo bis K. O. Götz

thumb
2018 fiebert die Kunstkammer Rau im Rausch der Farbe. Anhand von 62 Exponaten werden der Einsatz und die Bedeutung der Farben in der Kunst vom Mittelalter bis in die Gegenwart anschaulich gezeigt. Hochkarätige Werke Alter Meister aus der Sammlung Rau für UNICEF treffen auf moderne und zeitgenö...

Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen

4. Februar 2018 - 4:24 / Ausstellung 
thumb
Gotthard Graubner (1930–2013) zählt zu den wichtigsten Vertretern abstrakter Malerei der Gegenwartskunst. In seinem vielfältigen Werk widmet er sich in einzigartiger Weise der Wirkung von Farbe. Den Ausgangspunkt der Ausstellung "Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen" bilden zehn Schwarz-We...

Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp

31. Januar 2018 - 4:24 / Ausstellung 
thumb
Die Arp Sammlungspräsentation wird einmal mehr durch ein besonderes »Rendez-vous des amis« im Grafikkabinett bereichert. 1918 begegnen sich Hans Arp (1886–1966) und Kurt Schwitters (1887–1948) erstmals im Berliner Café des Westens. Es ist der Beginn einer intensiven Künstlerfreundschaft, die s...

Das Auge ist ein seltsames Tier

thumb
Ausgehend von seiner In situ-Arbeit "Father’s Window" im Festsaal des Bahnhofs Rolandseck, die seit 2004 einen besonderen Blick auf die gegenüberliegende Rheinseite eröffnet, zeigt Werner Klotz (*1956 in Bonn, lebt und arbeitet in Berlin und New York) in seiner Ausstellung besondere "Wahrnehmu...

Henry Moore. Vision - Creation - Obsession

thumb
Als Patronatsmuseum des Avantgarde-Bildhauers Hans Arp ist das Remagener Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit seinem lichtdurchfluteten Neubau von Star-Architekt Richard Meier ein idealer Ausstellungsort für raumgreifende Skulpturen. 2017 feiert das Museum sein 10jähriges Jubiläum und zeigt zu di...

Seiten