Hans-Arp-Allee 1
D - 53424 Remagen
T: 0049 (0)2228 9425-12
F: 0049 (0)2228 9425-21
E: info@arpmuseum.org
W: http://www.arpmuseum.org/

21 - 30 von 40

Ernesto Neto. Haux Haux

thumb
Ernesto Neto (*1964, lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, Brasilien) lädt dazu ein, den eigenen Körper intensiv zur Kunstwahrnehmung einzusetzen und dafür den direkten Kontakt mit den Werken zu suchen. Seine ausladenden Installationen und Skulpturen sollen berührt und betreten werden. Unseren Geruchssinn lockt er...

Leibhaftig!

thumb
Über die Jahrhunderte hinweg schildert die Kunst den Körper als Medium, an dem sich äußere wie innere Kräfte abzeichnen, die ihn aufbauen in der Lust oder auflösen im Schmerz. Nicht von ungefähr sind es die zerstörerischen Gewalten und Ereignisse des frühen 20. Jahrhunderts, die das Bild des menschlichen Körpers ...

Aron Demetz. I am

thumb
Anknüpfend an die Ausstellung "Leibhaftig" der Kunstkammer Rau präsentiert der Südtiroler Bildhauer und Biennale-Teilnehmer Aron Demetz (geb. 1972) nun seine geheimnisvollen und ausdrucksstarken Skulpturen im Bahnhof Rolandseck, seiner ersten Museumsausstellung in Deutschland. Lebensgroß, filigran, aber auch grob...

Von Türmen und Menschen in der Kunst

25. September 2014 - 1:39 / Ausstellung / Skulptur 
thumb
Unstillbar scheint der Wunsch des Menschen, sich mit dem Turm immer wieder aufs Neue in Beziehung zu setzen: der Turm zur Sicherung von Herrschaft und Macht, als Zeichen von Größe und Dominanz, der Turm als Projektionsfläche seiner Träume und Visionen. Neben der Bedeutung des Turms in Architektur und Skulptur wir...

Das verlängerte Bild

thumb
Durch das Verschmelzen verschiedener photographischer Momente entstehen manchmal geradezu traumwandlerische Szenerien. Wevers’ unverwechselbare Bildsprache ermöglicht es den Betrachtenden, im Themenjahr "Menschliche Dimensionen" des Arp Museums Bahnhof Rolandseck in verschiedene "Seinszustände" einzutauchen und s...

Porträts als Visitenkarte

thumb
"Künstler-Ich", so lautet das diesjährige Themenjahr des Arp Museums Bahnhof Rolandseck. Mit den derzeit laufenden Ausstellungen zu den Hauspatronen Hans Arp und Sophie Taueber-Arp sowie der retrospektiven Schau des Kölner Künstlers C.O. Paeffgen und der Ausstellung von Caro Bittermann und Peter Duka nähert sich ...

Wahlheimat am Rhein

thumb
Im Themenjahr des "Künstler-Ich" widmet sich das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in einer ersten umfassenden Retrospektive dem ungarischen Bildhauer Lajos Barta (1899 – 1986). Die Ausstellung erinnert an den charismatischen Menschen und Künstler sowie seine spannende, durch die Zeit- und Kunstgeschichte des 20. Jah...

Tara Donovan im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

thumb
Erstmals werden die Skulpturen der US-Amerikanerin Tara Donovan (*1969, lebt und arbeitet in New York) in Kooperation mit dem Museum of Modern Art Louisiana, Dänemark, in Europa gezeigt. Die in den USA äußerst erfolgreiche Künstlerin wird mit etwa 21 raumgreifenden Skulpturen und groß angelegten Wandarbeiten die ...

Sehr Schön. C.O. Paeffgen im Arp Museum

thumb
Mit einer groß angelegten Ausstellung feiert das Arp Museum Bahnhof Rolandseck den 80. Geburtstag von C.O. Paeffgen (*1933 in Köln, lebt und arbeitet in Köln). Er zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern im Rheinland, die sich sowohl überregional wie auch international durchsetzen konnten. Paeffgens ...

Florian Slotawa - Andere Räume

thumb
Eigens für die historischen Ausstellungsräume im Bahnhof Rolandseck entwickelt der Berliner Künstler Florian Slotawa ein komplexes Installationskonzept, mit dem er Architektur und Fotografie auf ungewöhnliche Weise verbindet. Im Gegensatz zu seinen bekannten "Besitzarbeiten", in denen er persönliche Gegenstände u...

Seiten