Ars Electronica Linz GmbH & Co KG
Ars-Electronica-Straße 1
A - 4040 Linz
T: +43.732.7272.0
F: +43.732.7272.2
E: info@ars.electronica.art
W: https://ars.electronica.art

1 - 9 von 9

human (un)limited

19. November 2019 - 12:06 / Ausstellung 
thumb
Mit „human (un)limited“ starten Ars Electronica und Hyundai Motorstudio heute ihr zweites großes Ausstellungsprojekt in Peking, Seoul und Moskau. Im Mittelpunkt stehen dabei wir Menschen, unsere Schwächen und Stärken und die ewige Suche nach unserem Platz in der Welt.

Ars Electronica zeigt Ausstellung in Shenzhen

30. Oktober 2019 - 9:41 / Ausstellung / Medienkunst 
thumb
Mit „40 Years of Humanizing Technology – Art, Technology, Society“ eröffnen Ars Electronica, die chinesische Central Academy of Fine Arts (Cafa) und die Design Society Shenzhen am 2. November 2019 ihre erste gemeinsame Ausstellung im Sea World Culture and Arts Center in Shenzhen.

Transcode

7. September 2019 - 10:44 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
thumb
Beim diesjährigen Ars Electronica Festival zeigen Interface Cultures Studierende der Kunstuniversität Linz von 5. bis 9. September ihre Arbeiten unter dem Titel „Transcode!“ anlässlich dem 15-jährigen Bestehen der Studienrichtung.

OK | Cyberarts. Prix Ars Electronica Exhibition

7. September 2019 - 10:17 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
thumb
Der Prix Ars Electronica gilt als die wichtigste internationale Leistungsschau für aktuelle digitale Medienkunst. Seine Geschichte dokumentiert eindrucksvoll den rasanten technologischen Wandel in dieser Zeitspanne. 1987 gegründet, umfasst der Prix Ars Electronica mittlerweile sieben Kategorie...

Ars Electronica Festival 2019

29. August 2019 - 11:51 / Festival / Gegenwartskunst 
thumb
Eine Bühne für Medienkunst, ein Festival für digitale Musik, ein Forum für die Wissenschaften, ein Showcase für Unternehmen, eine Plattform für Startups, eine Spielwiese für die nächste Generation – Ars Electronica ist das größte Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft in Europa.

AI x Music Festival

25. August 2019 - 5:18 / Festival / Musik 
thumb
Wenngleich die Anwendungen von Artificial Intelligence noch in den Kinderschuhen stecken, ist klar, dass wir auf eine Zäsur zusteuern. Vor allem Machine Learning macht schon heute deutlich, welch disruptiven Veränderungen auf uns zu kommen – auch und vor allem abseits der Gefilde von Industrie...

Starts Prize 2019 für Innovationsbüro „300.000 Km/s“ und die Designer Bjørn Karmann & Tore Knudsen

20. Mai 2019 - 12:15 / Wettbewerbe & Ausschreibungen
thumb
Starts steht für Science, Technology and Arts und ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die damit Kooperationen zwischen Wissenschaft, Technologie und Kunst befördern will. Teil der Starts Initiative ist der prestigeträchtige Starts Prize, der alljährlich von der Linzer Ars...

Ars Electronica Futurelab zu Gast in Cannes

16. Mai 2019 - 10:59 / Festival 
thumb
Das südfranzösische Cannes lockt im Mai mit den Filmfestspielen Cineasten aus aller Welt an die Cote d’Azur. Mit Cannes XR bis 20. Mai auch Treffpunkt internationaler KünstlerInnen, ProgrammiererInnen, ProduzentInnen und InvestorInnen. Dieser Hotspot der Mixed-RealityUnterhaltungsindustrie, wi...

„Slow immediate“ gewinnen Residency in Argentinien und am Ars Electronica Futurelab in Linz

2. Mai 2019 - 12:45 / Aktuell / Gegenwartskunst 
thumb
„Slow immediate“ heißen die Residency-GewinnerInnen eines Wettbewerb des von Ars Electronica initiierten European Artificial Intelligence Lab. Das Duo bestehend aus Xin Liu (CN/US) und Gershon Dublon (US) wurden für ihr Projekt „The wandering mind“ ausgezeichnet, das nun im Rahmen von Residenc...