2. Mai 2013 - 2:01 / Ausstellung 
5. April 2013 5. Mai 2013

Alle zwei Jahre treffen sich auf Einladung der Vorarlberger Illwerke AG internationale Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen auf der Bielerhöhe. Insgesamt 73 Männer und Frauen aus der Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Performance und weiteren Kreativformen haben sich bisher zu diesem Hochgebirgssymposium getroffen, gemeinsam philosophiert und die Ergebnisse ihrer Gespräche, des Nachdenkens und Beobachtens ins Werk gesetzt.

Unter der Leitung des Vorarlberger Malers Roland Haas, bot sich den insgesamt 10 Kunstschaffenden eine beeindruckende Kulisse: Die Silvretta-Hochalpenstraße führt mit ihren Serpentinen geradewegs zur imposanten Staumauer des Silvrettasees, einem beliebten Ausflugsziel. Besonders das Nebeneinander aus unberührter hochalpiner Landschaft und Nutzbarmachung durch den Menschen hat für die Künstlerinnen und Künstler einen besonderen Reiz, der sich in außergewöhnlichen Werken als Ergebnis des einwöchigen Workshops ausdrückt.

Von 5. April bis 5. Mai 2013 haben nun alle Kunstinteressierten die Gelegenheit, das Ergebnis dieses Kunstprozesses in Augenschein zu nehmen. Die Ausstellung "SilvrettAtelier 2012" zeigt im Palais Liechtenstein einen Monat lang Werke u.a. der Vorarlbergerin Ruth Schnell, der Finnin Esa Meltaus oder des Deutschen Samuel Schwab. Zur Ausstellung wird ein Katalog aufgelegt. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 4. April 2013 um 20.00 Uhr statt.

KünstlerInnen: Bella Angora, Tomas Eller, Agnes Fuchs, Larissa Fassler, Roland Haas, Esa Meltaus, Bianca Regl, Samuel Schaab, Ruth Schnell, Peter Wehinger

SilvrettAtelier 2012
5. April bis 5. Mai 2013

Palais Liechtenstein
Schlossergasse 8
A - 6800 Feldkirch

W: http://www.palais-liechtenstein.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  5. April 2013 5. Mai 2013 /
23694-23694esameltaus.jpg
(c) Esa Meltaus
23694-23694ruthschnell.jpg
(c) Ruth Schnell