16. August 2011 - 2:27 / Ausstellung 
20. Mai 2011 21. August 2011

"Control" ist eine Ausstellung zum Thema Kontrolle – sowohl im Sinne gesellschaftlicher und politischer als auch künstlerischer/formaler Kontrolle. Für Control ladet Carsten Fock Künstler ein, die formale Fragestellungen mit politischen, philosophischen oder existenziellen Themen verbinden. Fock bitte sie, in ihren Arbeiten für die Ausstellung das ambivalente Verhältnis zur künstlerischen (Selbst)kontrolle zu untersuchen, die Möglichkeiten von Freiheit und Kritik, aber auch die Gefahren von Pathos oder Selbstzensur.

Zugleich sollen die Werke gesellschaftliche Kontrolle thematisieren: Überwachung, Normierung, Verführung, Bestrafung und Reglementierung. Wichtig ist bei der Auswahl und Zusammenstellung für diese Ausstellung eine formale Klammer der Ausdehnung in den Raum, der Verzahnung unterschiedlichster Medien – von Skulptur, Zeichnung, Wandarbeiten bis zur Auflösung im Installativen, deren Entgrenzung, die reflektierende Distanz der einzelnen Positionen in unterschiedlicher ästhetischer Formulierung. Dabei wird politisches, mediales als auch kulturelles Terrain betreten.

Mit: Nine Budde, Friederike Feldmann, Nick Oberthaler, Julia Schmidt, Tilo Schulz und Jannis Varelas. Kuratiert von Carsten Fock.

Control
20. Mai bis 21. August 2011

Magazin4
Bergmannstraße 3
A - 6900 Bregenz

T: 0043 (0)5574 4101511
E: mail@magazin4.at
W: http://www.magazin4.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  20. Mai 2011 21. August 2011 /
16096-16096l1000063.jpg
16096-16096l1000077.jpg
16096-16096controlfotocarstenfock.jpg
Control; Foto: Carsten Fock