20. Januar 2012 - 1:09 / Ausstellung / Archiv 
11. Dezember 2011 22. Januar 2012

Zum Abschluss des Ausstellungsprogramms 2011 präsentiert das Bündner Kunstmuseum Chur die Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler. Die Ausstellung bietet einen Überblick über das aktuelle Kunstschaffen in und aus Graubünden. In diesem Jahr wurden 50 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, ihre Werke zu zeigen – ein Drittel mehr als in früheren Jahren.

Einmal mehr bildet die beliebte Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler den Abschluss des Ausstellungsprogrammes im Bündner Kunstmuseum Chur. Teilnahmeberechtigt sind Kunstschaffende, die Bürger bzw. Bürgerinnen von Graubünden oder hier aufgewachsen sind sowie alle, die seit mindestens einem Jahr festen Wohnsitz im Kanton haben. Die Künstlerinnen und Künstler haben sich mit einer Dokumentation und einem Ausstellungsvorschlag von maximal drei Werken um die Teilnahme an der Ausstellung beworben. Sämtliche Eingaben wurden juriert, das heisst zur Ausstellung zugelassen oder abgewiesen.

Die Jury setzte sich wie immer zusammen aus zwei Vertretern des Bündner Kunstvereins (Arianna Nussio; Armando Ruinelli), einem Vertreter der Bündner Kunstschaffenden (Gaudenz Signorell), aus einem in freier Wahl bestimmten Mitglied (Ute Haferburg, Direktorin Theater Chur) sowie aus einem auswärtigen Experten (Roman Kurzmeyer, freier Kurator und Autor). Aus den 135 Bewerbungen hat die Jury 50 Künstlerinnen und Künstler für die Ausstellung zugelassen. Das ist rund ein Drittel mehr als in früheren Jahren. Erstmals stellt das Bündner Kunstmuseum zusätzlich zum Sulserbau auch Teile der Villa Planta für eine grosszügige Präsentation der Werke zur Verfügung.

Die öffentliche Vernissage der Ausstellung findet am Samstag, 10. Dezember, 17 Uhr statt. Während der Ausstellung gibt es jeden Donnerstag-Abend eine öffentliche Führung sowie eine Kunstbar, die zum Austausch zwischen den Kunstschaffenden und dem interessierten Publikum einlädt. Die Ausstellung dauert bis zum 22. Januar 2012.

Bündner Kunstmuseum Chur
Postplatz
CH - 7002 Chur

T: 0041 (0)81 257 2868
F: 0041 (0)81 257 2172
E: info@bkm.gr.ch
W: http://www.buendner-kunstmuseum.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  11. Dezember 2011 22. Januar 2012 /
18620-1862001.jpg
Patricia Jegher: Frozen III, 2009. Siebdruckfarbe auf Acrylglas
18620-1862002.jpg
Jacinta Candinas: Mirrors, 2011. Loop, Videoinstallation mit drei Sitzkissen
18620-1862003.jpg
Damiano Curschellas: Zugsitzzwischenräume, 2011. Acryl und Lackstift auf Wellkarton
18620-1862004.jpg
Jules Spinatsch: The Space between two Pyramids II, 2008. C-Print auf Alu
18620-1862005.jpg
Peter Trachsel: (Gast)Gewerbe, 2010. Installation mit Texten, Tondokumenten und Fotos