2. Juli 2017 - 10:23 / Aktuell 
2. Juli 2017

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung "… und so den Raum betrat, auf 47stem Breitengrad…" zeigen 16 Kunstschaffende noch bis 23.7., wie gefundene oder alltägliche Gegenstände, Formen und Strukturen den Ausgangspunkt für unterschiedlichste Kunstwerke darstellen können. In der Schau mit dabei sind unter anderem Nita Tandon, Wolfgang Herburger, Sigrid Hutter, Sonja Lixl, Herbert Meusburger oder auch der Biennale-Teilnehmer Erwin Wurm.

Vier von den teilnehmenden KünstlerInnen, namentlich Adalbert Fässler, Alois Galehr, Nadine Hirschauer sowie Hubert Matt, stehen am Sonntag, den 2. Juli, von 18.00 bis 19.00 Uhr für eine Künstlerführung bereit. Für AusstellungsbesucherInnen besteht dadurch eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich direkt aus erster Quelle über die Entstehung und Hintergründe der gezeigten Installationen, Objekte und Bilder zu informieren.

Artenne Nenzing
Plattform für Kunst und Kultur
Kirchgasse 6
A - 6710 Nenzing

T: 0043 (0)664 73574514
E: info@artenne.at
W: http://www.artenne.at

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  2. Juli 2017 /
32702-32702matthubertvaterntags20170610.jpg
Installation von Hubert Matt (Foto: H. Schlatter)