5. Februar 2021 - 10:06 / Aktuell / Musik Festival 

Beim Tiroler Musikfestival "Klangspuren Schwaz" wird Maria Salchner als Nachfolgerin von Angelika Schopper neue Geschäftsführerin. Schopper übersiedelt gemäss Mitteilung nach St. Pölten zurück, um dort den "Kunst- und Kulturschwerpunkt" sowie den Neubau und Betrieb des "Kinderkunstlabors" – einer Institution für zeitgenössische Kunst für Kinder – für das Jahr 2024 vorzubereiten und umzusetzen. Als neuer Obmann des Vereins Klangspuren wurde Thomas Larcher, Komponist, Pianist und Mitbegründer von Klangspuren Schwaz, bestellt.

Maria Salchner war laut den Angaben 22 Jahre bei der Firma Swarovski in unterschiedlichen Rollen tätig. Sie werde ihre Erfahrungen in der Organisation von Kultur-Großveranstaltungen und Konzertreihen, im Bereich der Vermittlung von Kinder- und Jugendprogrammen sowie im Projektmanagement in ihre neue Aufgabe einfließen lassen, heisst es.

Thomas Larcher machte sich zu Beginn seiner Laufbahn als Pianist einen Namen. Erste eigene Kompositionen folgten ab Ende der 1980er Jahre, auch dem großen Format hat sich Larcher immer wieder gewidmet – 2011 wurde etwa das große Orchesterwerk Red and Green vom San Francisco Symphony Orchestra uraufgeführt. Seine erste Oper "Das Jagdgewehr" kam 2018 bei den Bregenzer Festspielen mit dem Ensemble Modern zur Uraufführung. Larcher war und ist auch als künstlerischer Leiter tätig. So war er 1994 Mitbegründer von Klangspuren Schwaz, die er bis 2002 leitete. Im Jahr darauf initiierte er das Kammermusikfestival Musik im Riesen in Wattens, das jährlich stattfindet. Der Tiroler erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den Österreichischen Staatspreis 2019.

Klangspuren Festival 2021

Das Festival Klangspuren Schwaz steht in diesem Jahr unter dem Motto Transitions (10.09.–26.09.2021). Als Composer in Residence wirkt die rumänisch-deutsche Komponistin Adriana Hölszky, als Improviser in Residence der aus Deutschland stammende Saxophonist und Klarinettist Frank Gratkowski. Kuratiert wird das Festivalprogramm vom künstlerischen Leiter Reinhard Kager, dessen Vertrag 2021 ausläuft. Derzeit finden intensive Vorbereitungen für die Suche nach der neuen künstlerischen Leitung statt, die Ausschreibung dieser Position erfolgt in Kürze.



Maria Salchner und Thomas Larcher (© Gerhard Berger)
Maria Salchner und Thomas Larcher (© Gerhard Berger)