St. Alban-Graben 16
CH - 4010 Basel
T: 0041 (0)61 20662-62
F: 0041 (0)61 20662-52
E:
W: http://www.kunstmuseumbasel.ch/

1 - 10 von 99

Gold & Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit

4. Oktober 2019 - 4:56 / Ausstellung / Museum 
thumb
Anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der Weihe des Basler Münsters, die im Herbst 1019 in Gegenwart von Kaiser Heinrich II. stattfand, zeigt die Ausstellung Gold & Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit ein kulturhistorisches Panorama, das die Herrschaft und Kultur des letzten ottonischen Kaisers multiperspektivi...

Kontrovers? Ausgewählte Werke der Sammlung

15. September 2019 - 4:50 / Ausstellung / Malerei 
thumb
In der jüngeren Vergangenheit gerieten zahlreiche Museen unter Rechtfertigungsdruck: Aus der Öffentlichkeit waren Stimmen laut geworden, die Rechenschaft über Kunstwerke in Sammlungen und Ausstellungen forderten, die aus verschiedenen Gründen als Provokation aufgefasst wurden. Über die Medien fanden diese Diskuss...

«Schau, ich bin blind, schau.»

26. Juli 2019 - 4:27 / Ausstellung 
thumb
Das Kunstmuseum Basel erhält von Hans und Monika Furer-Brunner 24 Werke von Rémy Zaugg (1943–2005) aus ihrer Stiftung geschenkt. Die wohl wichtigste private Sammlung des Schweizer Künstlers kommt damit in die Öffentliche Kunstsammlung Basel. Ebenfalls Teil der Schenkung ist eine Fotografie von Thomas Ruff, die er...

William Kentridge. A Poem That Is Not Our Own

9. Juni 2019 - 4:16 / Ausstellung 
thumb
William Kentridge (*1955) gehört zu den international bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern. Er ist nicht nur bildender Künstler, sondern auch Filmemacher und Regisseur. Seit mittlerweile mehr als drei Jahrzehnten bewegt sich sein umfassendes Schaffen durch unterschiedliche künstlerische Medien wie Animationsf...

Helmut Federle. 19 E. 21ST ST., Six Large Paintings

9. Mai 2019 - 8:39 / Ausstellung / Malerei 
thumb
In über 40 Jahren hat Helmut Federle (geb. 1944, Solothurn, lebt seit 1984 in Wien) ein Œuvre entwickelt, in dem sich geometrische Konstruktion und malerische Gestik die Waage halten. Ab den 1970er Jahren begann Federle, seine Position als Maler zu etablieren.

Leiko Ikemura. Nach neuen Meeren

22. April 2019 - 4:35 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Furore machte die japanisch-schweizerische Künstlerin Leiko Ikemura erstmals in der Schweiz Anfang der 1980er-Jahre mit ihrer ausdrucksstarken und kämpferischen Bildwelt im Umfeld der Neuen Wilden. International berühmt ist sie heute für in Zwischenwelten schwebende Mädchen und kosmische Landschaften mit märchenh...

Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger

4. April 2019 - 4:19 / Ausstellung / Malerei 
Der Kubismus, der Anfang des 20. Jahrhunderts von Pablo Picasso und Georges Braque entwickelt wurde, revolutionierte die Kunst. Die Ausstellung "Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger" im Kunstmuseum Basel fächert die Epoche in einem chronologisch angelegten Panorama auf und lädt zur Neuentdeckung ein. Die in Koo...

Schrift & Bild

25. Dezember 2018 - 4:12 / Ausstellung 
thumb
Vom 15. bis 17. Jahrhundert setzen Künstler Schrift auf besondere Weise in ihren Werken ein. Sie sind von der Form der Buchstaben fasziniert und gestalten kunstvolle Alphabete, in denen Menschen und Tiere Buchstaben mit ihren Körpern formen. Dialoge, Erklärungen und Titel in Spruchbändern machen Bilder lebendig u...

Carl Burckhardt. Antiker Geist – moderne Form

13. November 2018 - 4:15 / Ausstellung 
thumb
Das Schaffen von Carl Burckhardt (1878–1923) wurde diesen Sommer in einer retrospektiv angelegten Schau im Museo Vincenzo Vela in Ligornetto gezeigt. Das Kunstmuseum Basel präsentiert nun die Ausstellung in leicht konzentrierterer Form und mit Fokus auf Burckhardts mit Basel in Verbindung stehende Tätigkeit. Die ...

Füssli. Drama und Theater

4. Oktober 2018 - 4:11 / Ausstellung 
thumb
Erstmals widmet sich das Kunstmuseum Basel in einer grossangelegten monographischen Ausstellung dem Schweizer Künstler Johann Heinrich Füssli (1741–1825) und rückt mit fast 70 Gemälden zwei seiner wichtigsten Inspirationsquellen ins Rampenlicht: die Literatur und das Theater. Die Ausstellung "Füssli. Drama und Th...

Seiten