Friedrich-Ebert-Allee 2
D - 65185 Wiesbaden

1 - 10 von 22

Emil Nolde. Die Grotesken

1. Mai 2017 - 3:42 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Mit dem künstlerischen Werk von Emil Nolde verbinden sich immer sofort Vorstellungen von stark farbigen Blumengärten, wild aufgeregten Meereslandschaften unter dramatischen Wolkenformationen oder intensive Eindrücke von der berühmten Reise in die Südsee unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg.

Sieben Stunden, Acht Stimmen, Drei Bäume

6. Oktober 2015 - 2:27 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Katharina Grosse (*1961) zeigt im Museum Wiesbaden erstmals eine umfassende Werkschau ihrer Malerei auf Papier. Katharina Grosse malt die Welt, wie sie sein könnte, wenn sie ihre Grenzen sprengt. Sie stellt mit den Mitteln der Malerei die Frage, wie wir leben wollen und wie eine Welt aussehen ...

Ost/West. Eduard Steinberg zwischen Moskau und Paris

1. Juni 2015 - 1:27 / Ausstellung 
thumb
Das Museum Wiesbaden präsentiert mit der Ausstellung "Ost/West. Eduard Steinberg zwischen Moskau und Paris" die 2013 getätigte umfangreiche Schenkung der Witwe des Künstlers, Galina Manewitsch. Mit den 83 gestifteten Werken (vornehmlich Gemälde ⁄ Collagen), die in zweijähriger kunsthistorische...

Roger Pfund. Dimension absurde

8. April 2015 - 2:29 / Ausstellung 
thumb
Roger Pfund, geb. 1943 in Bern, ist ein Graphiker von Weltruhm, Mitglied der renommierten Alliance Graphique Internationale (AGI), Gestalter von Banknoten für Nationen wie die Schweiz, für Frankreich, Argentinien oder Russland, er ist freier Maler, Illustrator und Fotograf. Als Maler und Kommu...

Fred Sandback - Drawings

18. Februar 2015 - 1:16 / Ausstellung 
thumb
Das Werk Sandbacks steht für eine der zentralen Positionen nordamerikanischer Kunst der letzten 50 Jahre. Schon mit der geringsten Setzung — dem Ziehen einfacher Geraden auf einem Stück Papier — entsteht bei Sandback eine Räumlichkeit, die nicht nur das eigentlich Gezeichnete umfasst, sondern ...

Goethe - Faust - Beckmann

13. Januar 2015 - 2:04 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Im Jahr 1976 gelang es dem Land Hessen gemeinsam mit dem Bund einen der bedeutendsten Werkkomplexe der deutschen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zu erwerben: den vollständigen Zyklus - bestehend aus 143 Federzeichnungen - von Max Beckmann (1884-1950) zu Johann Wolfgang von Goethes (1749-1...

Gefiederte Top-Models

9. November 2014 - 1:33 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Die Pracht der Paradiesvögel ist legendär. Sie leben verborgen in den tropischen Waldern Neuguineas, Australiens und der Molukken. Seil 400 Jahren erforscht, sorgen immer neue Details aus ihrem Leben für Uberraschungen. Das Museum Wiesbaden rückt diese spektakulare Vogelfamilie und ihre Natur-...

Ludwig Knaus - Ein Lehrstück

30. Oktober 2014 - 2:26 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der gebürtige Wiesbadener Künstler Ludwig Knaus (1829-1910) wurde nach einer Ausbildung an der Düsseldorfer Akademie zu einem der führenden Genre- und Porträtmaler des 19. Jahrhunderts, zugleich ein geschätzter und brillanter Zeichner. Seine Werke wurden bereits zu seinen Lebzeiten im In- und ...

K.O. Götz im Museum Wiesbaden

8. Oktober 2014 - 2:19 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Als eines der ersten deutschen Museen wandte sich das Museum Wiesbaden ab den frühen 1950er-Jahren der in Entstehung begriffenen Strömung des Informel zu. Ein Protagonist dieser Bewegung war Karl Otto Götz, der in Wiesbaden 1953 zum ersten Male ausgestellt wurde. 1955 zeigte er drei Gemälde in...

Die 5000 Finger von Dr. Ö

17. September 2014 - 2:14 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Albert Oehlens großformatige Gemälde, Collagearbeiten und Zeichnungen sind eindrückliche Kompositionen, deren zentrales Thema das Bild selbst ist. Am Anfang von Oehlens vielgestaltigem Werk steht die Frage nach der Wirkung von Bildern und nach den Bedingungen, unter denen Gemälde erschaffen, g...

Seiten