Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
A - 8010 Graz

1 - 10 von 17

Klinkan. Wasnichtallessorauskommt

20. September 2019 - 5:06 / Ausstellung / Malerei 
Wenn sich die Neue Galerie Graz heute mit dem Werk Alfred Klinkans (1950–1994) beschäftigt, bezieht sie sich damit nicht nur auf das Werk einer der zentralsten malerischen Positionen der 1970er- und 1980er-Jahre in Österreich, sondern auch auf ihre eigene Geschichte.

Alexander Brener und Barbara Schurz. Verschwörung von Kopffüßern

18. September 2019 - 5:40 / Ausstellung 
Ab 21. September zeigt das Bruseum in der Neuen Galerie Graz mit der neuen Ausstellung Alexander Brener und Barbara Schurz. Verschwörung von Kopffüßern Werke von Alexander Brener und Barbara Schurz. Neben ihrer performativen Arbeit, die den Kunstmarkt kritisch beleuchtet, sind die beiden seit ...

AWOL – Absent without Leave. Total Refusal – Digital Disarmament Movement

12. August 2019 - 7:05 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
Kinder spielen, Erwachsene haben ein Hobby – soweit die Konvention. Wenn man sich nicht innerhalb dieses Bogens aufhalten will, ist der allgemeine Spieltrieb deswegen nicht ausgeschaltet. Ganz im Gegenteil, den menschlichen Spieltrieb nutzen vermehrt Strukturen wie Institutionen, Unternehmen u...

Erdruckt und erstochen. Die Druckgrafik von Günter Brus

25. Mai 2019 - 11:47 / Ausstellung / Grafik 
Erdruckt und erstochen heißt die erste umfassende Ausstellung zum druckgrafischen Werk von Günter Brus, zu der auch eine Publikation gleichen Titels erscheint. Beide offerieren mit Arbeiten aus fünf Jahrzehnten einen retrospektiven Blick und zeigen nicht nur die Entwicklung des Künstl...

Das gute alte West-Berlin

5. Juli 2016 - 2:53 / Ausstellung 
thumb
"Mit West-Berlin hat natürlich alles, was später geschah, zu tun, denn diese Stadt ist die einzige, nach der ich Heimwehgefühle im Herzen trage. Ich hab noch einen Koffer in Berlin, sang Hildegard Knef", schreibt Günter Brus in seinem autobiografischen Erzählband "Das gute alte West-Berlin". 1...

Landschaft: Transformation einer Idee

16. Januar 2016 - 2:37 / Ausstellung 
thumb
Zur kulturellen "Eroberung" der Landschaft wurden im 19. Jahrhundert Reisen unternommen, aber auch die Interpretation mittels Malerei zählte zu den wesentlichen Aneignungsmustern. Die Medien Fotografie, Film und Computer führte im 20. Jahrhundert zu einer neuen Wahrnehmung der Realität: Die La...

Das gezeichnete Ich

27. September 2015 - 1:40 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Was bedeutet es, wenn Künstler wie Edmund Kalb, Günter Brus, Thomas Palme oder Tomak die Physiognomie ihres Gesichts aufbrechen und verzerren, den Blick auf das Dahinter und Darunter freigeben und sich selbst deformiert und in unheimlichen Mutationen begriffen darstellen? Geht es in diesem Arb...

Die Kunst des Herrn Nestler

18. Februar 2015 - 2:34 / Ausstellung 
thumb
Norbert Nestler war Bildhauer, Zeichner und Performer. Als intensiver Beobachter widmete er sich der Verbindung von Gestaltung und Wahrnehmung in künstlerischer und persönlicher, aber auch in gesellschaftlicher Zusammensetzung. Seine dynamischen Untersuchungen des Sehens vom zwei- und dreidime...

Paul Schad-Rossa und die Kunst in Graz

16. Februar 2015 - 1:35 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die Jahre rund um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zeichnen sich auch in Graz durch einen Aufbruch im Bereich der bildenden Kunst aus. In vielen Institutionen des Kunstbetriebes kam es zu Umstrukturierungen und Neugründungen: Die Kunstsammlungen des Joanneums wurden zusammengefasst und er...

Damage Control

9. Februar 2015 - 2:45 / Ausstellung 
thumb
Im Jahr 1970 hat Willoughby Sharp im kurzlebigen Museum of Conceptual Art in Chicago eine Ausstellung kuratiert, die unter dem Namen "Body Works" erstmals die gerade im Entstehen begriffene Tendenz einer körperzentrierten Kunst – die später unter dem Namen "Body Art" firmieren wird – einer bre...

Seiten