12. Januar 2022 - 11:21 / Ausstellung / Offenes Atelier / Online 
15. Januar 2022 16. Januar 2022

Eine grosse Neuerung vom Heimspiel 2021 ist ein Wochenende der offenen Ateliers: Am 15. und 16. Januar 2022 geben über 80 Kunstschaffende aus den Kantonen Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus, St.Gallen und Thurgau sowie den Ländern Vorarlberg und Fürstentum Liechtenstein Einblick in ihre Ateliers und ihr aktuelles Schaffen.

Durch die offenen Ateliers wird das Heimspiel noch grenzüberschreitender: Es nehmen Kunstschaffende teil, die ihre Ateliers in Wien, London oder Lissabon haben. Die Adressen aller offenen Ateliers sind unter » heimspiel.tv/offeneateliers zu finden. Die Ateliers können an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr unter Einhaltung der aktuell geltenden Covid-Massnahmen (2G + Maskenpflicht) frei besichtigt werden.

Die Projektleiterinnen des Heimspiels 2021, Nina Keel und Anna Vetsch, führen im Rahmen der offenen Ateliers zwei Künstler:innengespräche durch. Aufgrund der aktuellen Lage werden die beiden Ateliergespräche im Vorfeld digital aufgenommen und zum 15. Januar hin auf » www.heimspiel.tv online geschaltet.

Das eine Gespräch findet mit der Bildhauerin Katharina Fitz statt, die in Nottingham (GB) lebt. Das andere führen die Projektleiterinnen mit Susann Albrecht aus St.Gallen, die fotobasiert arbeitet.

Susann Albrecht interessiert sich für die Funktionen von Orten, wie sie sich verändern über die Zeit, und für die Beschaffenheit von öffentlichen versus privaten Räumen. Die Künstlerin untersucht den Prozess der Wahrnehmung von Orten. Um diesem Ausdruck zu verleihen, bearbeitet sie Fotografien in einem ganz eigenen Verfahren des Montierens.

Katharina Fitz, ursprünglich Fotografin, kam durch das Studium zur Bildhauerei. Ihr Interesse gilt der Wechselwirkung von Architektur, Objekten und Menschen. Fitz arbeitet mit Gips, Keramik oder Latex, wobei Werke von prozesshaftem Charakter entstehen. Der Ausstellungsraum fliesst häufig unmittelbar in ihre Arbeiten ein.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Heimspiels 2021
Jeweils dienstags um 18.30 Uhr findet ein Artist Talk in einer der fünf Institutionen statt. Das Los hat entschieden, welche Künstler:in pro Institution ein Gespräch mit der Kurator:in führen kann.

Kunsthalle Appenzell
"Every artist present" mit Kurator Roland Scotti
11. Jänner 2022

Kunsthaus Glarus
Susanne Hefti mit Kurator Otto Bonnen
18. Jänner 2022

Kunstmuseum St. Gallen
Miriam Sturzenegger mit Kurator:in Nadia Veronese und Lorenz Wiederkehr
25. Jänner 2022

Kunstraum Dornbirn
Jahngasse 9 (Montagehalle)
A - 6850 Dornbirn

W: http://www.kunstraumdornbirn.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  15. Januar 2022 16. Januar 2022 /
Katharina Fitz im Atelier © Katharina Fitz
Katharina Fitz im Atelier © Katharina Fitz