16. März 2016 - 4:15 / Aktuell 

Pablo Picasso (1881-1973) gilt als einer der bedeutendsten Wegbereiter und Repräsentanten der modernen Kunst. An (fast) allen großen avantgardistischen Strömungen der ersten Jahrhunderthälfte hatte der spanische Maler, Zeichner, Bildhauer, Grafiker und Objektkünstler entscheidenden Anteil.

Die Ausstellung im Stadtmuseum Lindau widmet sich den großen Passionen des Meisters, denen im Leben wie in der Kunst seine besondere Hingabe galt. Anhand ausgewählter Arbeiten präsentiert die Schau zentrale Leitmotive, die sein gesamtes Schaffen durchziehen.

Kurator Roland Doschka hat Papierarbeiten, Gemälde und Skulpturen aus europäischen Privatsammlungen, Kunststiftungen, Galerien und Museen nach Lindau geholt, um dem Publikum anhand ausgewählter Exponate Leben und Werk der faszinierenden Künstlerpersönlichkeit nahezubringen.


Picassos Passionen
Werke aus sieben Jahrzehnten voller Leidenschaft
19. März bis 28. August 2016

Stadtmuseum Lindau
Marktplatz 6
D - 88131 Lindau

weitere Beiträge zu dieser Adresse



30455-3045504.jpg
Pablo Picasso, Vallauris, ca.1950. © rue des archives/ Sima