28. Mai 2019 - 11:49 / Aktuell 
29. Mai 2019

Am kommenden Mittwoch, 29. Mai, spielt ab 20.00 Uhr das Salah Ammo Quartett in der Artenne Nenzing. Bei diesem Klangkörper handelt es sich um ein in Wien ansässiges orientalisches Weltmusik-Ensemble. Es konzertiert international und stand bereits im Finale des "Austrian World Music Awards". Ausserdem war es für den "Preis der Deutschen Schallplattenkritik" nominiert und arbeitete unter anderem mit den Wiener Symphonikern zusammen.

Gegründet wurde Quartett vom Sänger und Bouzouk-Spieler Salah Ammo, den es aufgrund der Bürgerkriegswirren in seiner syrischen Heimat 2012 über England nach Österreich verschlug. Es gelang ihm in der Wiener Musikszene rasch Fuß zu fassen und die Duo-CD "Ássi" mit dem oberösterreichischen Perkussionisten und Obertonsänger Peter Gabis vorzulegen. Mittlerweile wird Salah Ammos expressiver, berührender Gesang und sein Bouzouk-Spiel - neben Peter Gabis – auch von anderen Kräften der österreichischen Jazzszene unterstützt. Am Konzert in der Artenne Nenzing partizipiert beispielsweise auch der Vorarberger Kontrabassist Andreas Amann aus Satteins.

Die komplette Besetzung beim Konzert in der Artenne Nenzing:
- Salah Ammo: Gesang, Bouzouk (Syrien – Kurdistan)
- Peter Gabis: Perkussion, Hang, Obertongesang (Österreich)
- Oscar Antolí: Klarinette, Ney (Spanien)
- Pouyan Kheradmand: Santur (Iran)
- Andreas Amann: Kontrabass (Satteins, Österreich)

Konzert Salah Ammo Quartett:
Wo: Artenne Nenzing
Wann: 29.5.2019
Zeit: 20.00 Uhr
Einlass: ab 19.00 Uhr
Eintritt: 19 Euro
Weitere Infos: www.artenne.at

Artenne Nenzing
Plattform für Kunst und Kultur
Kirchgasse 6
A - 6710 Nenzing

T: 0043 (0)664 73574514
E: info@artenne.at
W: http://www.artenne.at

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  29. Mai 2019 /
Salah Ammo (Bild: zVg)
Salah Ammo (Bild: zVg)