20. Oktober 2019 - 8:52 / Aktuell 

Bibliotheken zählen zu den wichtigsten öffentlichen Orten und sind zugleich Wissensspeicher für alle, die davon Gebrauch machen wollen. Bibliotheken sammeln, erschließen, bewahren und machen Informationen verfügbar. Sie laden zum Schmökern, zur Unterhaltung, zum Arbeiten und zum Denken ein. Unter dem Titel "Lesen, lernen, leben" erzählt Eva Blimlinger am 28. November um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Dornbirn von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem besonderen Begegnungsort Bibliothek.

Eva Blimlinger ist Historikerin und Germanistin und war bis Ende September 2019 Rektorin der Akademie der bildenden Künste Wien und bis Juni 2019 Präsidentin der Universitätenkonferenz.



Eva Blimlinger ist zu Gast in der Stadtbibliothek Dornbirn (Foto: Lorenz eSel Seidler)
Eva Blimlinger ist zu Gast in der Stadtbibliothek Dornbirn (Foto: Lorenz eSel Seidler)