verfasst von Martina Pfeifer Steiner / 27. Juli 2020 - 9:24 / PS: Architektur

"Calma, calma", das ist das erste, was eine arbeitsgetaktete Österreicherin hört. Dem Zauber dieses Ortes am untersten Absatzstück des italienischen Stiefels erliege ich sofort. Die Küste mit den Dörfern, die sich am feinen Sandstrand Apuliens aufreihen – insbesondere Torre Mozza, ein kleiner intakter Ort – ist in Reichweite, ebenso die nicht touristischen Städtchen Aquarica und Presice. Auf leichter Anhöhe, inmitten einer Naturlandschaft mit Macchia, Olivenbäumen und Weitsicht zum Meer, liegt das Landgut von Roberta Bortone und Andrea d´Amico. Die beiden verkauften ihre Herrensocken-Fabrik um auszusteigen, hier zu leben, Oliven zu ernten und Gäste zu beherbergen.

Bestand des Anwesens ist ein einzelnes landwirtschaftliches Gebäude, in Form einer gekappten Pyramide. Von der ursprünglichen Funktion her, ist es dem typischen Trullo dieser Gegend verwandt. Genau so wurden die Mauern aus herumliegenden Steinen mörtellos aufeinander gestapelt.

Sechs Jahre lang dauerte es, das Land bewohnbar zu machen. Aus Vorhandenem fügte Andrea Stein für Stein und es entstand ein stimmungsvolles Gebäudeensemble auf seinem Traumgrundstück. Die alte Struktur mit dem schönen Tonnengewölbe wurde renoviert und ist jetzt der Wohn-Essraum. Ein großzügiges Vordach schützt das Freiluftwohnzimmer, zugleich Zentrum und Eingang. Der sich verjüngende Zwischenteil mit Küche und Bad leitet zum Schlaftrakt über. In Form und Bauweise dem Bestand nachempfunden, bildet dieser den Abschluss. Unendlich viele Laufmeter – es sind 520 – Natursteinmauer, von Hand gelegt, überziehen als Landschaftsarchitektur das Gut. Weiter hinten steht das Gästehaus mit vier Zimmern und Bädern. Daneben breitet sich das Tomatenfeld aus, alles absolut Bio. Hierher kommt man zu Besuch. Und lebt da für eine Weile im Paradies.

Adresse: Allu Ruvezzu, Contrada Rotta Capozza, Torre Mozza, Marina di Ugento  (Lecce), Apulien, Italien



Stein auf Stein: Allu Ruvezzu, Apulien (© M PS)
Stein auf Stein: Allu Ruvezzu, Apulien (© M PS)
Dazugebaut: ein Mittelteil mit Bad und Küche sowie der Schlaftrakt (© M PS)
Dazugebaut: ein Mittelteil mit Bad und Küche sowie der Schlaftrakt (© M PS)
Stimmiges Ensemble (© M PS)
Stimmiges Ensemble (© M PS)
Die Treppe führt auf die Dachterrasse (© M PS)
Die Treppe führt auf die Dachterrasse (© M PS)
Das landwirtschaftliche Bauwerk wird zum Wohnzimmer (© M PS)
Das landwirtschaftliche Bauwerk wird zum Wohnzimmer (© M PS)
Südländische Idylle (© M PS)
Südländische Idylle (© M PS)