12. Juni 2009 - 4:36 / Tanz
thumb

Vom 12. bis 19. Juni 09 gastiert die Tanz Kollektion zum zweiten Mal im Thalerareal Hard und bietet unter dem Thema "Gefallen" Einblicke in das aktuelle zeitgenössische Tanzschaffen in Vorarlberg. Workshops, Performances, der Kurzstückabend, eine Ausstellung mit Tanzfotos und Partys bilden die Eckpunkte des Sommerprogramms. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Weiterbildung mittels Workshops . Mit David Zambrano, Lilo Stahl und Isabella Lässer konnten drei außergewöhnliche, international tätige und renommierte ChoreographInnen für Profis, Fortgeschrittene und Jugendliche gewonnen werden.

Am 12. Juni startet die Veranstaltung mit Join the V-Dance im Hof des Spielbodens Dornbirn. Dort wird zur gemeinsamen Performance der Choreographie von Sophie Paratte und Dreh eines Videoclips eingeladen. Am 14. Juni findet die Vernissage der Fotoausstellung und der Kurzstückabend im Thalerareal statt. In der folgenden Woche werden Tanzschaffende und – begeisterte in Workshops unterrichtet. Am Abend des 19. Juni findet die Tanz Kollektion ihren Höhepunkt mit Performances. Neben Showings aus den Workshops ist David Zambrano in einem Solo und Lilo Stahl und Brigitte Jagg in einem Duo zu sehen.

Im letzten Jahr startete auf Initiative des in 2007 gegründeten Vereins für zeitgenössische Bewegungskunst, NetzwerkTanz Vorarlberg, die Veranstaltungsreihe Tanz Kollektion mit zwei Ausgaben. Das Ziel ist, TänzerInnen aus Vorarlberg eine Plattform für ihr künstlerisches Schaffen zu bieten und damit dem Publikum die Vielfalt des Zeitgenössischen Tanzes zu zeigen. Mit der Tanz Kollektion Sommer 08 im Thalerareal Hard und der Herbstausgabe in der Remise Bludenz waren rund 100 Mitwirkende auf der Bühne zu sehen.

Das Konzept, die Vorarlberger Szene zu beleben, ging auf: KünstlerInnen verschiedener Sparten traten in einen Dialog und entwickelten gemeinsam Ideen. Dadurch bildeten sich auch Synergien mit anderen Kulturveranstaltern. In diesem Jahr kooperiert der Verein erstmals mit dem Feldkirch Festival. Aleksandra Vohl leitet in enger Zusammenarbeit mit Rose Breuss einen Workshop für Tanzbegeisterte und bietet damit im Auftrag der Kunstvermittlung einen Zugang zu dem Stück "Sichtbare Lieder".

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in diesem Jahr auf Workshops, der professionellen TänzerInnen eine Weiterbildung auf internationalem Niveau und ein prozessorientiertes Schaffen mit KollegInnen ermöglichen soll. Eine Premiere sowohl für den Verein als auch für den renommierten Choreographen David Zambrano, der als Workshopleiter damit sein Debut in Vorarlberg gibt. Mit Lilo Stahl, Vorreiterin des Improvisationstanzes, konnte der Verein eine weitere Koryphäe auf dem Gebiet des Zeitgenössischen Tanzes gewinnen. Die Verbindung mit anderen Kunstformen zeigt sich bildlich in einer Ausstellung, die gemeinsam von den FotografInnen der Tanz Kollektionen 2008 präsentiert wird. Die Vernissage findet am Sonntag, 14. Juni vor dem Kurzstückabend statt.

Inwiefern mutig Neuland betreten wird, verdeutlicht die Aspara Company mit einem öffentlichen Dreh für ein Tanzvideo: Join the V-Dance soll VorarlbergerInnen jeglichen Alters über Websites und Foren motivieren, eine Choreographie per Video einzustudieren und diese am 12. Juni gemeinsam vor der Kamera zu performen. Anlässlich des Kurzstückabends am 14. Juni, an dem Vorarlberger TänzerInnen und Gäste zum Thema "Gefallen" auftreten, wird auch das Tanzvideo präsentiert. Die Performances am 19.06. zeigen Bewegtes aus der Workshopwoche und bilden mit dem Auftritt von David Zambrano und Lilo Stahl einen Höhepunkt der Tanz Kollektion.


Tanz Kollektion Sommer 09
12. bis 19. Juni 2009
Thalerareal Hard
Kohlplatzstrasse 17
A-6971 Hard am Bodensee



  •  12. Juni 2009 19. Juni 2009 /
8345-8345ausstellungvogel.jpg
8345-8345davidzambrano.jpg
8345-8345dreizueins.jpg
8345-8345fotoausstellung4rolandadlassnig.jpg