12. November 2019 - 8:21 / Aktuell / Literatur 
20. November 2019

Bettina Baláka präsentiert "Die Tauben von Brünn" über eine junge mährische Taubenzüchterin, die Mitte des 19. Jahrhunderts nach Wien zieht. Eine sehr wechselvolle Familiengeschichte nimmt ihren Lauf.Ludwig Laher liest aus "Wo nur die Wiege stand", ein Roman über die "Anziehungskraft früh verlassener Geburtsorte". Ein Text über zwei Orte am Inn, Braunau und Marktl, die sich ganz unterschiedlich mit ihrer Vergangenheit beschäftigen müssen.

Bettina Balàka, geboren 1966 in Salzburg, Übersetzer- und Dolmetscherausbildung in Wien, lebt mit ihrer Tochter als freie Schriftstellerin in Wien. Mitglied der Grazer Autorenversammlung und des Literaturkreises Podium. Zahlreiche Förderungspreise und Auszeichnungen: Österreich-1-Essay-Preis 1999. Neben Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien und im ORF erschienen u.a: Messer. Essay (2000), Der langangehaltene Atem. Roman (2000), road movies. 9 versuche aufzubrechen (1998), Krankengeschichten (1996), Die dunkelste Frucht. Gedichte (1994), Im Packeis. Gedichte (Deuticke, 2001).

Ludwig Laher, 1955 in Linz geboren, lebt als freier Schriftsteller in St. Pantaleon/Oö. und Wien. Studium der Germanistik, Anglistik und Klassischen Philologie in Salzburg. Dr. phil. Anfangs Gymnasiallehrer. Lehrtätigkeit an den Universitäten Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck, an der für angewandte Kunst in Wien und an der PH Salzburg. Lahers Veröffentlichungen schließen Erzählprosa, Lyrik, Essays, Hörspiele, Übersetzungen, Wissenschaftliches ein. Zu seinen vielen literarischen Auszeichnungen zählen der österreichische Buch Preis, der Kulturpreis des Landes Oberösterreich, der Rauriser Förderungspreis, das Robert-Musil-Stipendium, das Elias-Canetti-Stipendium, die Nominierung für den Deutschen Buchpreis. Zuletzt erschienen die Romane Verfahren (2011), Bitter (2014), Überführungsstücke (2016), der Gedichtband was hält mich (2015) sowie die von Laher besorgte Neuedition der Lyrik des Vormärzdichters Ferdinand Sauter Durchgefühlt und ausgesagt (2017)

Bettina Baláka und Ludwig Laher
Erika Kronabitter präsentiert Mitglieder der Grazer AutorInnenversammlung mit aktuellen Texten
Mittwoch, 20. November 2019 - 20:15

Theater am Saumarkt
Mühletorplatz 1
A - 6800 Feldkirch

T: 0043 (0)5522 72895
E: office@saumarkt.at
W: http://www.saumarkt.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  20. November 2019 /
Bettina Baláka
Bettina Baláka
Ludwig Laher
Ludwig Laher