15. Juni 2020 - 14:39 / Aktuell 
4. Juli 2020

Thomas Felder, Inbegriff des schwäbischen Dichtersängers, steht seit 50 Jahren auf der Bühne. Konrad Bönig noch nicht ganz so lange. Die beiden sind seit langem Freunde. Beide Sprach-Jongleure auf der Suche nach dem Hintersinn, beide ernst und heiter, mit nachdenklichem Witz und bitter-schöner Ironie. 16 Alben und zahlreiche Kleinkunstpreise sind eindrucksvolle Belege für das außergewöhnliche musikalische Schaffen des Reutlinger Eulenspiegels Felder. Das Doppelkonzert dieses originellen Liedermacher-Gespanns sollte man sich nicht entgehen lassen!zu singen. Dass dies eine großartige Idee war, davon werden Sie sich an diesem Abend selbst überzeugen können.

Musikalischer Ehrengast an diesem ungewöhnlichen Liederabend ist Sabine Gruber aus der Wildschönau in Tirol. Schon während ihres Zitherstudiums am Tiroler Landeskonservatorium bemerkte sie, dass ihr Zither allein und in ihrer gewohnten Spielweise nicht genug ist und sie beschloss, fortan zu ihrem Zitherspiel zu singen.Dass dies eine großartige Idee war, davon werden Sie sich an diesem Abend selbst überzeugen können.

Openair am Mühletorplatz! Felder & Bönig - Von Wegen - Doppelkonzert plus Ehrengast Sabine Gruber, Zither und Gesang
Theater am Saumarkt
Samstag, 4. Juli 2020 - 20:15

Theater am Saumarkt
Mühletorplatz 1
A - 6800 Feldkirch

T: 0043 (0)5522 72895
E: office@saumarkt.at
W: http://www.saumarkt.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  4. Juli 2020 /
Thomas Felder
Thomas Felder