8. April 2020 - 13:37 / Aktuell 

Eine neue mehrteilige Videotour führt durch das Kunsthaus Bregenz (KUB) und betritt dabei Orte, die für das Publikum normalerweise nicht zugänglich sind. Die kurzen "KUB Architektur Shortcuts" sind Teil der Online-Aktivitäten des KUB und sollen laut Mitteilung wöchentlich erscheinen.

Geboten werden die exklusiven Einblicke von Markus Unterkircher, dem technischen Leiter der Vorarlberger Kulturhäuser, der die Architektur von Peter Zumthor wie kein Zweiter kennt. In der mehrteiligen Videotour führt er den Betrachter beispielsweise zum Fassadengang des Kunsthauses oder zum Dach des Gebäudes mit spektakulärem Panoramablick.

Die neuen "KUB Architektur Shortcuts" erscheinen wöchentlich auf der KUB Webpage, Social Media und den Online-Plattformen des Kunsthaus Bregenz – bald auch in Englisch. Auch die beliebten Vermittlungsformate für Kinder und Familien sollen in Kürze online verfügbar sein.

www.kunsthaus-bregenz.at
www.kunsthaus-bregenz.at/kub-digital
www.youtube.com/user/KunsthausBregenz



Das Kunsthaus Bregenz (Bild: Markus Tretter, © Kunsthaus Bregenz)
Das Kunsthaus Bregenz (Bild: Markus Tretter, © Kunsthaus Bregenz)