5. Januar 2022 - 7:31 / Aktuell / Geschichte 
21. Januar 2022

Vorarlbergs Entwicklung zum „Textilland“ im 19. und 20. Jahrhundert wäre ohne die Impulse aus der Schweiz und ohne die Schweizer Zwischenhändler, die „Fergger“, nur schwer vorstellbar. Und doch weiß man hierzulande nur wenig über die Textilindustrie in der Schweiz. Die im Schweizer Rheintal lebende Schriftstellerin Jolanda Spirig hat sich intensiv damit auseinandergesetzt. Ihre Recherchen über die Textildynastie Jacob Rohner hat sie im Buch „Sticken und Beten“ verarbeitet. Ein literarischer Blick aus der Schweiz auf die Geschichte der Textilindustrie.

Sticken und Beten im Schweizer Rheintal. Der Blick von der anderen Seite des Rheins
Freitags um 5 – Landesgeschichte im Gespräch

Fr, 21. Januar, 17.00 – 18.30 Uhr

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
A - 6900 Bregenz

W: http://www.vorarlbergmuseum.at

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •   21. Januar 2022 /
Die Belegschaft der Jacob-Rohner-Schifflistickerei in Rebstein, 1901. Bildnachweis: 100 Jahre Jacob Rohner AG
Die Belegschaft der Jacob-Rohner-Schifflistickerei in Rebstein, 1901. Bildnachweis: 100 Jahre Jacob Rohner AG