23. August 2017 - 4:15 / Aktuell 

Die Ausstellung "Adolf Dietrich – Mondschein über dem See" macht zum ersten Mal sichtbar, wie das Ausnahmetalent vom Bodensee seine Bilder erfand und mithilfe eines zeichnerischen Prozesses zu den heute beliebten Meisterwerken vervollständigte.

Bis heute gilt Adolf Dietrich als Maler. Lange Zeit waren seine Ausstellungen vor allem mit Gemälden bestückt und selbst wenn Zeichnungen gezeigt wurden, fanden diese kaum je grössere Aufmerksamkeit. Die Ausstellung "Adolf Dietrich – Mondschein über dem See" stellt nun die Behauptung auf, dass die Malerei von Dietrich ohne dessen Zeichnungen nicht möglich gewesen wäre.


Adolf Dietrich - Mondschein über dem See
27. August 2017 bis 17. Dezember 2017
Vernissage: So 27. August 17, 11.30 Uhr

Kunstmuseum des Kantons Thurgau
Kartause Ittingen
CH - 8532 Warth

T: 0041 (0)52 748 41 20
E: kunstmuseum@tg.ch
W: http://www.kunstmuseum.tg.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse