Felderstraße 6-8
A - 1010 Wien

21 - 30 von 80

Chapeau! Eine Sozialgeschichte des bedeckten Kopfes

23. Oktober 2016 - 1:48 / Ausstellung / Museum 
thumb
Hüte bzw. Kopfbedeckungen bieten nicht einfach nur Schutz vor Wind und Wetter, sie sind auch Zeichen, Statements, Kommunikatoren. Man spricht über sie und – sie sprechen selbst: Sie plaudern von modischen Vorlieben, geben Auskunft über kulturelle und religiöse Zugehörigkeit, verraten politisch...

Gezeichnete Moderne. Rudolf Weiss, ein Schüler Otto Wagners

10. September 2016 - 1:16 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Im Jahr 2014 gelangten mehr als 200 Zeichnungen und Pläne aus dem Nachlass des Architekten Rudolf Weiß (1890-1980), einem der letzten Schüler Otto Wagners, als Schenkung des Freundesvereins in die Sammlungen das Wien Museum. Die Zeichnungen zählen zum Besten, das sich aus Wagners legendärer Me...

In den Prater!

13. August 2016 - 2:33 / Ausstellung 
thumb
Mit dem 7. April 1766 überließ Joseph II. das bis dahin kaiserliche Jagdgebiet Prater der breiten Öffentlichkeit. Der 250. Jahrestag dieses Ereignisses bietet eine gute Gelegenheit, den Fokus auf die abwechslungsreiche Pratergeschichte zu richten.

O.R. Schatz & Carry Hauser. Im Zeitalter der Extreme

12. Mai 2016 - 2:53 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Mit Otto Rudolf Schatz (1900–1961) und Carry Hauser (1895–1985) sind zwei bedeutende österreichische Maler zu entdecken, die lange im Schatten von berühmten Zeitgenossen wie Schiele und Kokoschka standen. Vorrangig im Bereich der Grafik tätig, wurden sie international wenig ausgestellt. Kriege...

Andreas Groll. Wiens erster moderner Fotograf

30. Dezember 2015 - 2:22 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Der Fotograf als Dienstleister, der in die Welt hinausgeht, um sie einzufangen: Der Berufsstand entwickelte sich Mitte des 19. Jahrhundert, einige Jahrzehnte nach der Erfindung der fotografischen Methode. In Wien war Andreas Groll sein erster nachhaltiger Vertreter. Aus der rasch wachsenden Gr...

Der Ring. Pionierjahre einer Prachtstrasse

28. September 2015 - 1:35 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Zum Jubiläum der Ringstraße 2015 rückt das Wien Museum deren Pionierjahre in den Mittelpunkt: Wien auf dem Weg zur modernen Großstadt, vom Beginn der Planungen bis zur feierlichen Eröffnung des Boulevards am 1. Mai 1865. Noch nie gezeigte Pläne, Entwürfe, Modelle und Fotografien erzählen von A...

Mythos Galizien

25. August 2015 - 1:48 / Ausstellung / Museum 
thumb
Galizien war fast so groß wie das heutige Österreich, die kosmopolitische Hauptstadt Lemberg war um 1900 die viertgrößte Stadt Österreich-Ungarns. Heute weiß man in Wien kaum noch, wo Galizien einst lag. Doch immer noch ist es ein Raum, der Imaginationen auslöst: Als Inbegriff weltverlorener A...

Romane Thana. Orte der Roma und Sinti

7. Mai 2015 - 2:15 / Ausstellung / Ethno 
thumb
Die Ausstellung "Romane Thana. Orte der Roma und Sinti" gibt Einblicke in die Lebenssituation von Roma und Sinti in Österreich und erzählt deren Geschichte und Geschichten. Phasen der Zwangsassimilierung wechselten mit solchen der Ausgrenzung. Im Fokus stehen Orte: die seit dem 18. Jahrhundert...

Ich bin Ich

26. Februar 2015 - 1:38 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Aus Anlass des 100. Geburtstags von Mira Lobe (1913 – 1995) und Susi Weigel (1914 – 1990) widmet das Wien Museum dem erfolgreichen Kinderliteratur-Duo eine Ausstellung. Mira Lobe zählt zu den bedeutendsten Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts. Zusammen mit der Illustratorin Susi Weigel veröffent...

Wien im Ersten Weltkrieg

17. Januar 2015 - 1:45 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Der Erste Weltkrieg tobte nicht nur an der Front, er hatte auch auf das Stadtleben unmittelbare Auswirkungen. Nach einer kurzen Phase der Begeisterung folgte schnell die Ernüchterung an der "Heimatfront", Stimmungsmache und Realität klafften immer weiter auseinander. Das Leben der Wiener und W...

Seiten