Felderstraße 6-8
A - 1010 Wien

31 - 40 von 80

Experiment Metropole

22. September 2014 - 1:48 / Ausstellung 
thumb
Nach der Großausstellung "Kampf um die Stadt", die Politik, Kunst und Alltag um 1930 darstellte, zeigt das Wien Museum wieder ein Epochenpanorama. Diesmal geht es um die Zeit um 1873, eine entscheidende Transformationsphase Wiens auf dem Weg zur großstädtischen Metropole. 1873 war mit der Abha...

Die grüne Nachkriegsmoderne

27. August 2014 - 2:34 / Ausstellung 
thumb
Der neue Donauturm mit seinem futuristischen Drehrestaurant, ein Sessellift, mit dem man über Blumenbeete schweben konnte, und eine Liliputbahn, die sich zwischen Rosengärten, modernen Pavillons und dem frisch angelegten "Irissee" dahinschlängelte – das waren nur einige der Attraktionen, mit d...

Franz Sedlacek - Chemiker der Phantasie

14. April 2014 - 2:55 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der Maler und Grafiker Franz Sedlacek (1891–1945) zählt zu den wichtigsten österreichischen Künstlern der Zwischenkriegszeit. Befremdend, bizarr und abgründig sind seine surrealen Bilderwelten, von denen eine unheimliche Sogwirkung ausgeht. Sedlaceks einzelgängerisches Werk ist von der Kunst d...

Wien entdeckt das Meer

24. März 2014 - 2:32 / Ausstellung / Museum 
thumb
Um 1880 war das Fischerdorf Abbazia (Opatija) noch unbekannt, 20 Jahre später gehörten der planmäßig angelegte Kurort und seine Nachbarorte an der "österreichischen Riviera" zu den erfolgreichsten Tourismuszielen der Monarchie. Am Beispiel von Adriaorten wie Abbazia, Porto Rose (Portorož), Gra...

Uptight

20. März 2014 - 1:39 / Ausstellung 
thumb
Der Radiomacher, DJ und Labelbetreiber Werner Geier (1962–2007) war der einflussreichste Musikvermittler seiner Generation. Als charismatischer Radiogestalter (Ö3-Musicbox, Ö1, FM4) suchte er neue Wege in Soundmontage und Stimminszenierung, als Autor war er widerständiger Zeitbeobachter. Ab 19...

Im Schatten der Diktaturen

12. Januar 2014 - 1:47 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Nach Barbara Pflaum, Elfriede Mejchar und Trude Fleischmann widmet das Wien Museum abermals einer großen österreichischen Fotografin eine Personale: Edith Tudor-Hart (1908–1973), die in der Fotogeschichte auch unter ihrem Mädchennamen Edith Suschitzky bekannt ist. Sie zählt zur Riege jener pol...

Schnelle Jahre

7. Oktober 2013 - 3:47 / Ausstellung 
thumb
Im Oktober vor zehn Jahren wurde mit der Ausstellung "Quasi ein Genie. Helmut Qualtinger (1928-1986)" die neue Marke "Wien Museum" eingeführt: Startschuss für die Neupositionierung des Hauses, das sich seitdem sowohl in Österreich als auch international einen hervorragenden Ruf erarbeiten konn...

Blutrausch

6. Oktober 2013 - 2:07 / Ausstellung / Museum 
thumb
Exzessive Shows, Tabubrüche und Attacken auf die Spießermoral: Damit wurden die Band Drahdiwaberl und ihr Mastermind Stefan Weber – trotz eines Boykotts durch Ö3 – in den 80er-Jahren populär. Die aus dem Geist des Wiener Aktionismus geborene Chaos-Truppe war das Sprungbrett für Falco und Jazz ...

Wiener Typen - Klischees und Wirklichkeit

1. Oktober 2013 - 1:42 / Ausstellung / Museum 
thumb
Als "Wiener Typen" bezeichnete man populäre Bildserien mit stereotypen Darstellungen von Straßenhändlern und anderen als "volkstypisch" geltenden Figuren. Sie zirkulierten als Kupferstiche und Fotografien, waren aber auch beliebte Sujets im Feuilleton und Wienerlied: Lemoni-Verkäufer und Bande...

Wien Außen

4. September 2013 - 2:58 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
"Das Wesentliche an der fotografischen Arbeit ist für mich die Begegnung mit Menschen." Mit seinen uninszenierten und einfühlsamen Bildern wurde Didi Sattmann zu einem bedeutenden "Menschenfotografen", der stets versucht, die Porträtierten nicht aus ihrem Lebenszusammenhang zu reißen. Auch bei...

Seiten