21. September 2020 - 0:48 / Ausstellung / Messe / Fotografie 
23. September 2020 27. September 2020

Die "Parallel Vienna" ist eine kuratierte Kunstmesse, die zum achten Mal zeitgleich mit der "viennacontemporary" stattfindet. Sie präsentiert sowohl junge als auch etablierte künstlerische Positionen. Als Hybrid zwischen Kunstmesse, Ausstellungsplattform und Studio von Kunstschaffenden bietet sie ein dichtes Rahmenprogramm mit Diskussionen, Performances, Konzerten und Clubformaten.

Die Salzburger Landesgalerie Kunst im Traklhaus ist auch heuer wieder bei der "Parallel" vertreten mit dem Ziel, es in Salzburg tätigen Künstler_innen zu ermöglichen, sich mit aktuellen Werken auf dieser wichtigen alternative Plattform der jungen österreichischen Kunstszene zu präsentieren.

Zum zweiten Mal geschieht dies in Zusammenarbeit mit dem Land Oberösterreich – OÖ Kultur. Salzburg und Oberösterreich bespielen gemeinsam fünf Räume, in denen Arbeiten von Künstlern und Künstlerinnen aus diesen Bundesländern vorgestellt werden, der Schwerpunkt liegt heuer auf der künstlerischen Fotografie.

Salzburg ist durch die Künstler Andrew Phelps und Konrad Rainer vertreten, OÖ KULTUR schickt Christa Kempf und Petra Zechmeister nach Wien. Andrew Phelps und Konrad Rainer stellen Salzburgs faszinierenden Hausberg, den Untersberg, in den Fokus.

Andrew Phelps, geboren 1967 in Mesa, Arizona/USA, lebt und arbeitet seit 1990 in Salzburg. Nach dem Studium an der Arizona State University wechselte er ins Salzburg College und kam so in die Mozartstadt, wo er sich auf Dauer als Künstler niederließ. Andrew ist Mitglied und Kurator in der Galerie Fotohof Salzburg. Er kann auf zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen und Publikationen im In- und Ausland zurückblicken. Andrew Phelps hat sich in seinen Fotoarbeiten, die auf der "Parallel Vienna" zu sehen sein werden, mit dem Thema Untersberg – fast schon sein Lebensthema – beschäftigt. Und zwar sehr intensiv. So gibt es von ihm eine faszinierende Anzahl an unterschiedlichsten Zugängen und Bildern vom Salzburger Hausberg.

Mehr unter: www.andrew-phelps.com

Konrad Rainer wurde 1968 in Salzburg geboren, wo er lebt und arbeitet. Er studierte Archäologie und Ethnologie an der Universität Salzburg, besuchte die Höhere grafische Bundeslehr- und Versuchsanstalt in Wien und leitete anschließend das Fotoatelier im Kunsthistorischen Museum in Wien. Auch seine Werke auf der "Parallel Vienna" sind dem geheimnisvollen Untersberg gewidmet.

Mehr unter: www.konradrainer.com

Kunstmesse "Parallel" in Wien
23. bis 27. September 2020
Adresse: Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
Öffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag 12:00 – 19:00 h
Eröffnung: Dienstag, 22. 9., 17:00 – 22:00 h
Tickets und Time Slots: Preis pro Slot je € 12,--
Zutritt begrenzt jeweils 12.00 h bis 15.30 h oder 15.30 h bis 19.00 h
Tickets, Anmeldung und Info: parallelvienna.com

Kunst im Traklhaus
Waagplatz 1a
A - 5020 Salzburg

T: 0043 (0)662 8042-2149
F: 0043 (0)662 8042-3078
E: traklhaus@salzburg.gv.at
W: https://www.salzburg.gv.at/themen/kultur/foerdersparten/bildendekunst/traklhaus

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  23. September 2020 27. September 2020 /
Andrew Phelps, "Untersberg Walking", 2019, 2020, sw Fotografie, 60 x 82 cm © Andrew Phelps
Andrew Phelps, "Untersberg Walking", 2019, 2020, sw Fotografie, 60 x 82 cm © Andrew Phelps
Konrad Rainer, "Lieber Claus Patera ...", 2014, C-Print auf Aludibond, 85 x 105 cm © Konrad Rainer
Konrad Rainer, "Lieber Claus Patera ...", 2014, C-Print auf Aludibond, 85 x 105 cm © Konrad Rainer