Fragmente einer Chronologie des Zufalls (A/D 1994)
Claudia Larcher – © Foto: Steffen Prößdorf
Emergency Architecture & Human Rights (EAHR): 100 Klassenräume für geflüchtete Kinder, Za’atari Village, Jordanien, 2017 EAHR aktiviert gemeinsam mit Bewohner*innen und geflüchteten Menschen in der Nähe des Za’atari Flüchtlingslagers in Jordanien traditionelle Baumethoden zur Errichtung von Schulen.  © Foto: Martina Bo Rubino
Crossing Europe Sujet
Vorschaubild: The black image corporation. Theaster Gates
August Walla, Badehosenmodel, Stoff, Zwirn, undatiert © Art Brut KG
thumb
thumb
thumb
thumb
thumb

Crossing Europe 2019

22. April 2019 - 14:06 / Film
thumb
Bereits zum 16. Mal verschreibt sich Crossing Europe Filmfestival Linz der Idee, in Linz anspruchsvolles europäisches Filmschaffen niederschwellig zu präsentieren und die Möglichkeit zum direkten Austausch mit anwesenden Filmschaffenden aus ganz Europa zu bieten. Sechs Tage lang verwandelt sich die Linze...

Leiko Ikemura. Nach neuen Meeren

22. April 2019 - 4:35 / Ausstellung / Malerei
thumb
Furore machte die japanisch-schweizerische Künstlerin Leiko Ikemura erstmals in der Schweiz Anfang der 1980er-Jahre mit ihrer ausdrucksstarken und kämpferischen Bildwelt im Umfeld der Neuen Wilden. International berühmt ist sie heute für in Zwischenwelten schwebende Mädchen und kosmische Landschaften mit märchenh...

Ars Electronica Futurelab bei Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ in Berlin

thumb
(Linz, Berlin) Virtuelle Flugzeuge lenken, Kugeln durch ein Labyrinth steuern oder virtuelle Gefäße töpfern: Die Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ im Berliner Museum für Kommunikation widmet sich dem Thema Gesten und ihren vielfältigen Bezugspunkten zu aktuellen kulturellen sowie technischen Entwi...

Im Licht des Nordens

21. April 2019 - 4:34 / Ausstellung / Malerei
thumb
Ab Mitte Mai 2019 ist das Ordrupgaard Museum, eine der spektakulärsten Sammlungen dänischer Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, mit einer Auswahl seiner Meisterwerke in der Hamburger Kunsthalle zu Gast. Die ausgestellten Arbeiten bieten einen repräsentativen Überblick über die Entwicklungstendenzen inner...

Wim Wenders. Frühe Photographien. 60er-80er Jahre

20. April 2019 - 8:53 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Das Filmarchiv Austria zeigt noch bis zum 9. Juni 2019 die Ausstellung »Wim Wenders. Frühe Photographien. 60er-80er Jahre« mit 70 Arbeiten von Wim Wenders, die seit seiner Jugend und bis Anfang der 1980er-Jahre entstanden sind. Diese zwanzig Jahre beschreiben eine äußerst kreative Zeit, in der Wim Wender...

Fiona Tan. gaaf

20. April 2019 - 4:30 / Ausstellung / Fotografie
thumb
International agierende Künstler*innen entdecken Kölner Archive – das ist die Idee des Residency-Programms "Artist Meets Archive" der Internationalen Photoszene Köln im Rahmen ihres Festivals 2019. Als Kooperationspartner luden sechs Institutionen je eine*n Künstler*in ein, aus der Sammlung heraus ein Projekt zu ...

Gehirngefühl.! Kunst aus Gugging von 1970 bis zur Gegenwart.

19. April 2019 - 9:10 / Ausstellung
thumb
Im Jahr 1970 fand die erste Ausstellung von Werken der späteren Künstler aus Gugging in der legendären Wiener „Galerie nächst St. Stephan“ statt. Damit war der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs von Vertretern der Art Brut in der Kunstwelt markiert. Heute haben sich Arbeitsbedingungen und gesellschaftliche Aner...

Treatment Award 2019: «Sprungbrett – Zeit für Veränderung»

19. April 2019 - 9:00 / Film 
thumb
Schweizer Radio und Fernsehen lanciert in Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival (ZFF) zum siebten Mal den Treatment Award. Autorinnen und Autoren können sich ab sofort mit einem Exposé für einen Spielfilm zum Thema «Sprungbrett – Zeit für Veränderung» bewerben.

Margot Bergman. Inner and Outer Landscapes

19. April 2019 - 4:32 / Ausstellung / Malerei
thumb
Margot Bergman (*1934) arbeitet seit über sechzig Jahren überwiegend autodidaktisch in den Medien Malerei, Collage und Skulptur. Seit den frühen 1990er Jahren nutzt sie für ihre gestisch-performative Malerei auf dem Trödel erstandene Gemälde. Mal humorvoll, mal melancholisch entstehen auf den vorhandenen, häufig ...

All natural. 100 % Sammlungen

thumb
In all natural. 100 % Sammlungen zeigt das Museum der Moderne Salzburg, wie Künstlerinnen und Künstler seit den späten 1960er-Jahren das komplexe Bezugssystem von Mensch und Umwelt thematisieren. Mit etwa 130 Werken von 24 Künstlerinnen und Künstler aus der Sammlung Generali Foundation, der Sammlung des Museum de...

Seiten