sunset kino sujet
Pipilotti Rist: „Homo sapiens sapiens“, 2005. Audio-Video-Installation (Videostill). (c) Pipilotti Rist, Courtesy: die Künstlerin, Hauser & Wirth und Luhring Augustine
Hans Hilfiker: SBB Bahnhofsuhr, 1944, Redesign 1952, © SBB AG
Human by Design Untersuchung sozialer und methodologischer Innovationen im Design Nuatan – Brille crafting plastics! studio (Vlasta Kubušová, Miroslav Král), 2018 © Evelyn Benčičová
Schistidium apocarpum on a post-household habitat, 2017. Photograph from the Center for Living Things collection. Courtesy of the artist.(c) Diana Lelonek
Vorschaubild: Henning Wagenbreth, Jazzfest, 2010, Siebdruck, 168 x 119 cm, © Henning Wagenbreth
Vorschaubild: The black image corporation. Theaster Gates

SBB CFF FFS

thumb
Ihre qualitätsvoll gestalteten Bahnhöfe, Züge und Plakate machen die Schweizerischen Bundesbahnen SBB zu einem Paradebeispiel für Schweizer Design. Die Ausstellung «SBB CFF FFS» im Museum für Gestaltung Zürich erzählt erstmals diese über 100-jährige Designgeschichte.

Bauhaus Sachsen

23. Juli 2019 - 7:02 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Im Jahr 2019 heißt es vielerorts „100 Jahre Bauhaus“. Das Grassi Museum für Angewandte Kunst punktet im Jubiläumsjahr mit seinen 18 prägnanten Josef Albers-Fenstern im Haupttreppenhaus und dem Schwerpunktthema Bauhaus in seiner Dauerausstellung.

Garten der irdischen Freuden

23. Juli 2019 - 4:37 / Ausstellung
thumb
Vom 26. Juli bis 1. Dezember 2019 bietet die Ausstellung "Garten der irdischen Freuden" im Gropius Bau in der Zusammenschau politischer und poetisch-sinnlicher Positionen gleichermaßen Raum für Inspiration und kritische Reflexion: Über 15 internationale KünstlerInnen interpretieren das Motiv des Gartens als eine ...

Sunset Kino: Storytelling

22. Juli 2019 - 7:24 / Film 
thumb
Gegründet von Séamus Kealy, ist das Sunset Kino Österreichs einziges Sommer Outdoor Avantgarde Filmscreening Programm. Von 24. Juli bis 21. August beginnen die Screenings immer jeden Mittwoch nach Sonnenuntergang.

Comeback. Kunsthistorische Renaissancen

22. Juli 2019 - 4:22 / Ausstellung 
thumb
Zeiten des Umbruchs erzeugen den Wunsch nach Orientierung in der Vergangenheit. Dementsprechend hat alles Historische in unserer Gegenwart Konjunktur: In der Werbung, Mode und Filmwelt wird das „Alte“ als das Authentische in Opposition zu einer in Massen produzierten Einheitskultur in Stellung gebracht und nicht ...

Festspielausstellung Wolfgang Hollegha

21. Juli 2019 - 7:48 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Zum 90. Geburtstag widmet die Galerie Wolfgang Hollegha die Festspielausstellung 2019. Hollegha gründete gemeinsam mit Josef Mikl, Markus Prachensky und Arnulf Rainer 1956 in Wien die „Malergruppe Galerie St. Stephan“. Mit einer Einladung des amerikanischen Kritikers Clement Greenberg, 1959 nach New York, begann ...

Alexandra Daisy Ginsberg: Better Nature

21. Juli 2019 - 4:13 / Ausstellung 
thumb
Die britische Künstlerin Alexandra Daisy Ginsberg (*1982, London) beschäftigt sich mit dem Verhältnis zwischen Natur und Mensch und untersucht, wie sich dieses durch den Fortschritt von Design und Technologie verändert. Basierend auf ihren Forschungsarbeiten entwickelt sie suggestive Kunstwerke, die bedrohlich un...

Von Bernini bis Rubens. Römischer Barock aus der Sammlung Rossacher

20. Juli 2019 - 7:15 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Rom gilt als der Geburtsort des Barocks. In der bedeutenden Sammlung Rossacher im Salzburg Museum finden sich Entwürfe, die zu Schlüsselwerken dieser Kunstepoche werden sollten. Arbeiten von Gianlorenzo Bernini und seinem Atelier sind ebenso vertreten wie von seinem Konkurrenten Alessandro Algardi. Ein Entwurf fü...

Fortsetzung folgt

20. Juli 2019 - 4:39 / Ausstellung 
thumb
Die Ausstellung "Fortsetzung folgt" des Kunstvereins Solothurn rückt die Historie seiner Sammlung, die im Kunstmuseum Solothurn untergebracht ist, in den Fokus. Drei Kapitel der Sammlungsentwicklung präsentieren sich in den Räumen des Grafischen Kabinetts, wichtige Ereignisse werden in einem Zeitstrahl visualisie...

Per Dybvig

19. Juli 2019 - 7:46 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Zeichnungen des norwegischen Künstlers Per Dybvig zeigen den Alltag, oft Augenblicke stiller, immer wiederkehrender Momente. Dybvig wurde vom Salzburger Kunstverein eingeladen, Zeit in Salzburg zu verbringen, um die Stadt und ihre Einwohner_innen zu portraitieren. Eher unauffällig war er in Cafés, Bars und de...

Seiten