Albrecht Dürer
Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist Heimat zahlreicher weltweit bekannter Ikonen...Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist...
Von der Zukunft der Vergangenheit
Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu einer Ausstellung mit historischer...Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu...
Mythos Idylle Maisäß
Die Zukunft der Maisäße im Montafon ist das Thema der Ausstellung, die von 21. September bis 17. November 2019 im Atrium des Vorarlberg Museums zu sehen...Die Zukunft der Maisäße im Montafon ist das Thema der Ausstellung, die von 21. September bis 17. November 2019 im...

Seite 1246

Zeitkristalle

11. Februar 2008 - 0:35 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Bis 17. Februar 08 ist im Lentos Kunstmuseum eine Werkschau mit Arbeiten der oberösterreichischen Künstlerin Ursula Mayer zu sehen. Mayer präsentiert in der Ausstellung "Zeitkristalle / The Crystals of Time" einerseits ihre "Arbeit Trilogy", bestehend aus den drei Kurzfilmen "Portland Place 33", "Keeling House" u...

Mord ist nicht Mord, obwohl doch.

verfasst von Haimo L. Handl / 10. Februar 2008 - 5:23 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Wir kennen die Geschichte vom "Big Brother", dem "Grossen Bruder". Es ist eine fiktionale. Wir kennen bruchstückhaft die Geschichte des realen Bruder Pol Pot. Sie ist wirklich und deshalb kaum bekannt bzw. vergessen. Auch die von seiner Nummer 2, dem Brother No. 2, dem Massenmörder und Chefideologen der Roten Khm...

Egoistischer Ölmagnat und grenzenlose Mutterliebe

10. Februar 2008 - 5:20 / Film 
thumb
Wuchtig und immer wieder grandios und damit erster Favorit für den Goldenen Bären der 58. Berlinale ist Paul Thomas Andersons Epos "There Will Be Blood", leise Töne schlägt dagegen der Chinese Wang Xiaoshuai an, der in "Zou You – In Love We Trust" von grenzenloser Mutterliebe erzählt.

¡Viva la Muerte!

10. Februar 2008 - 2:41 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Rauschhafte Festlichkeiten zum Dia de los Muertos in Mexiko, bestialische Tötungsrituale der kolumbianischen Drogenkartelle, die Grausamkeit lateinamerikanischer Diktatoren und die komplexen Verwerfungen der spanischen Kolonialgeschichte werfen die Frage auf: Gibt es in Lateinamerika ein anderes Verhältnis zum To...

Winterpause für Sommerschuhe

10. Februar 2008 - 2:17 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Prozesshaft und beiläufig erscheinen die Arbeiten des jungen slowakischen Bildhauers Roman Ondak (*1966). Seine Themen findet der Künstler in den sozialen Ritualen des Alltags, der Erziehung, Arbeit und Freizeit. Die erste deutsche Museumsausstellung in der Pinakothek der Moderne gibt vom 23. November 07 bis 17. ...

Islamische Kunst in Berlin

thumb
Die Ausstellung "Sammlerglück. Islamische Kunst aus der Sammlung Edmund de Unger" im Berliner Pergamonmuseum Museum für Islamische Kunst zeigt noch bis 17. Februar 2008 herausragende Werke aus der seit nahezu 50 Jahren zusammengetragenen Sammlung des Ungarn Edmund de Unger vor – international als Keir Collection ...

Der Tsunami wirkt nach

9. Februar 2008 - 4:51 / Film 
thumb
Im Rahmen der 58. Berlinale eröffnete das "Internationale Forum des Jungen Films" mit zwei starken Filmen. Während der Kanadier Guy Maddin mit "My Winnipeg" eine an Einfallsreichtum schier überbordende Hommage an seine ebenso geliebte wie gehasste Heimatstadt, aber auch an seine Mutter vorlegt, zeigt der Thailänd...

Kaltes Land

9. Februar 2008 - 2:47 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In einem Schweizer Bergdorf lebt Hanna mit ihren Eltern. Ihr Bruder ist vor einiger Zeit abgestürzt, die Familie zerbricht an diesem Unglück. Eines Tages trifft Hanna am Bahnhof, der einzigen Kontaktstelle zur Außenwelt, auf Tobias aus der Stadt, der mit seiner Mitbewohnerin Jasmin für gelegentliche Ausflüge in d...

Wiederentdeckte Meisterwerke

9. Februar 2008 - 2:21 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Wiener Liechtenstein Museum zeigt in den Sonderausstellungsräumen des Gartenpalais Liechtenstein von 16. November 2007 bis 11. Februar 2008 die hochkarätige Kollektion der Principi Borromeo. Mit diesem gross angelegten und bereits im Mailänder Museo Poldi Pezzoli gezeigten Ausstellungsprojekt unter dem Titel ...

Nichts ohne Grund

9. Februar 2008 - 1:28 / Archiv / Sonstige 
thumb
Die Wiener Galerie Ulrike Hrobsky zeigt ab 18. Januar 2008 die Schau "Nichts ohne Grund", eine Ausstellung mit Malerei, Skulptur und Zeichnung des aus Osnabrück stammenden Künstlers Christofer Kochs. Er ergründet auf seiner Suche nach dem Ursprung der Seele das Wesen des Menschen. Kochs bezeichnet seine Arbeiten ...

Seiten

Front page feed abonnieren