Alfred Seiland - "Imperium Romanum"
Alfred Seiland fotografierte im Jahr 2006 für das New York Times Magazine die Filmkulisse zur TV-Serie "Rome" ... Vorarlberg MuseumAlfred Seiland fotografierte im Jahr 2006 für das New York Times Magazine die Filmkulisse...
Maria Anwander - "work in progress"
Es ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch ... im Magazin 4 in BregenzEs ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch .....
Vergessen - Fragmente der Erinnerung
Vergessen gehört zum Alltag. Doch nicht nur auf individueller Ebene, auch für Kultur und Gesellschaft ... Tiroler LandesmuseumVergessen gehört zum Alltag. Doch nicht nur auf individueller Ebene, auch für Kultur und Gesellschaft...

Seite 1278

Riviera Cocktail

thumb
An der Côte d´Azur fotografierte der Ire Edward Quinn (1920 bis 1997) das gesellschaftliche und kulturelle Leben in den 50er und 60er Jahren auf einzigartige und umfassende Weise: Das Verweilen der Filmstars, der Pin-Up-Girls, Chansonniers, Jazzmusiker, Literaten, Künstler, Politiker, Reeder u...

Filmnews, Filmdatenbank und kostenloser Newsletter

16. Januar 2008 - 3:20 / Film 
thumb
Film- und Kinoseiten gibt es im Internet zahlreiche. – Eine Auswahl ist nötig. In der Schweiz hat der Studiofilmverband in Zusammenarbeit mit den kirchlichen Mediendiensten eine Internetplattform geschaffen, die den Fokus auf Arthouse-Filme richtet. - Ein wöchentlicher Newsletter informiert je...

An American Index of the Hidden and Unfamiliar

16. Januar 2008 - 2:59 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 29. September 2007 bis 20. Januar 2008 zeigt Taryn Simon im Frankfurter Museum für Moderne Kunst eine neue Serie von Fotografien, die erstmalig in ihrem vollen Umfang zu sehen sein wird. Für "An American Index of the Hidden and Unfamiliar" übernimmt die Künstlerin die Doppelrolle der schar...

Ainsi dit Michaux [89]

16. Januar 2008 - 2:55 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
London / GB  
Pferde, die an der Stelle des Schweifes eine Peitsche hätten, würden deshalb noch keine Kutscher werden.


Es ist alles egal...

16. Januar 2008 - 1:08 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Innsbrucker Galerie im Taxispalais zeigt vom 24. November 07 bis 20. Jänner 08 Arbeiten der 1977 in Brünn geborenen Künstlerin Kateřina Šedá. Das Prinzip von Šedás Arbeitsweise besteht darin, dass sie sich selbst ins Spiel bringt, um zusammen mit anderen einen künstlerischen Prozess oder e...

Auf der anderen Seite

15. Januar 2008 - 3:08 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Ungleich ruhiger als in seinem Meisterwerk "Gegen die Wand", aber bewegend erzählt Fatih Akin in seinem neuen Melodram von der Kluft zwischen Deutschland und der Türkei, zwischen Eltern und Kindern und von Heimatlosigkeit und schlägt am Ende berührend versöhnliche Töne an.

Angelicamad

15. Januar 2008 - 2:47 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Als Angelika Kauffmann am 30. Oktober 1741 an der Reichsgasse in Chur zur Welt kam, ahnte niemand, dass die Tochter des Wandermalers Joseph Johann Kauffmann aus dem Bregenzer Wald und der Churer Hebamme Cleofea Lutz einst eine internationale Grösse der klassizistischen Kunst werden würde. Ange...

Architekt, Lehrer und Künstler

15. Januar 2008 - 1:58 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Hans Poelzig (1869–1936) gehört zu den bedeutenden deutschen Architekten des frühen 20. Jahrhunderts. Als Wegbereiter wie als "Meister" und geniale Künstlernatur haben ihn schon seine Zeitgenossen, allen voran seine Schüler, gefeiert. Wie kaum ein anderer hat Poelzig auf dem Kunstcharakter der...

Struck versus Koch

14. Januar 2008 - 3:35 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Als ich in der vorigen Kolumne, also vor vierzehn Tagen, am Beispiel des Münchner U-Bahn-Vorfalls das Thema Jugendgewalt aufgriff, war noch nicht abzusehen, wie sehr und wohin die Debatte darüber eskalieren würde. Man hätte denken können, sie werde den üblichen Weg gehen, also zuerst Titelseit...

Malerei für die Ewigkeit

14. Januar 2008 - 2:40 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Paestum mit seinen drei großen dorischen Tempeln ist durch die Stiche Piranesis und die eindrucksvolle Beschreibung Goethes in seiner Italienischen Reise (1787) schon früh berühmt geworden. Weniger bekannt ist, dass Paestum einen der größten Schätze antiker Freskomalerei bewahrt: In den 1960er...

Seiten

Front page feed abonnieren