Brigitte Kowanz - "Lost under the Surface"
Das Medium Licht als eigenständiges Phänomen und als Informationsträger ... bis 13. September im Haus Konstruktiv in ZürichDas Medium Licht als eigenständiges Phänomen und als Informationsträger ... bis 13....
Steven Parrino - "Nihilism Is Love"
Retrospektive ... bis 16. August im Kunstmuseum LiechtensteinRetrospektive ... bis 16. August im Kunstmuseum Liechtenstein
Hanakam & Schuller, Raoul Kaufer
Ab 14. August im Traklhaus in SalzburgAb 14. August im Traklhaus in Salzburg

Seite 1279

Gravitationszentrum für die Kunst der Nachkriegsmoderne

5. Juni 2008 - 3:51 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Es gibt magische Orte, an denen sich jene aussergewöhnlichen Dinge ereignen, die als kulturelle Leistungen in die Geschichte eingehen. Einer dieser Orte ist die Erker-Galerie in St.Gallen. 1958 von Franz Larese und Jürg Janett gegründet, war sie ein Gravitationszentrum für die Kunst der Nachkr...

Das Sommerfestival des deutschen Films

4. Juni 2008 - 4:27 / Film 
thumb
Zum vierten Mal findet vom 5. bis 15. Juni auf der Parkinsel in Ludwigshafen das "Festival des deutschen Films" statt. Neben zehn aktuellen deutschen Autorenfilmen, die um den mit 50.000 Euro dotierten Filmkunstpreis wetteifern, werden in der Sektion "Lichtblicke" 13 weitere Produktionen vorge...

Voice & Void

thumb
Die Gruppenausstellung Voice & Void (dt. Stimme und Leere) widmet sich der Darstellung der menschlichen Stimme – und der Abwesenheit der Stimme – in der bildenden Kunst. Die Stimme und ihr Verklingen, das Sprechen und der Verlust von Sprache, die Präsenz, aber auch Immaterialität der Stimm...

Paranoid Park

3. Juni 2008 - 4:27 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Die Befindlichkeit von Jugendlichen ist schon seit "My Own Private Idaho" das große Thema des Amerikaners Gus Van Sant. Nach seiner herausragenden "Tod hübscher junger Männer"-Trilogie legt er mit "Paranoid Park" ein weiteres traumwandlerisch leichtes, ebenso schönes wie trauriges Meisterwerk ...

Die Neupositionierung der figurativen Malerei

3. Juni 2008 - 3:35 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Eine Ausstellung in der München widmet sich der letzten Werkphase des jung verstorbenen Malers Jochen Klein (1967 – 1997). Den unmittelbaren Anlass bilden acht zentrale Gemälde, die der Künstler und Lebensgefährte von Jochen Klein, Wolfgang Tillmans, der Pinakothek der Moderne als Schenkung üb...

No-Go-Area Italien

2. Juni 2008 - 4:29 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Die bestsellernde Kriminalautorin Donna Leon schrieb neulich am Schluss ihrer SZ-Kolumne: "Was bleibt? (...) Das Kulturerbe Europas bleibt erhalten, die Leute kleiden sich mit Geschmack, das Leben geht weiter. Doch das hier ist kein Ort für Glücksgefühle mehr. Das ist ein Land, in dem der Opti...

IFFI 2008: Tiroler Filmemacher, Länder des Südens und Italo-Western

thumb
Über 60 Filme aus mehr als 30 Ländern werden beim 17. Internationalen Film Festival Innsbruck gezeigt (3. – 8.6.2008). Der Schwerpunkt liegt wie gewohnt bei Produktionen aus Afrika, Lateinamerika und Asien, aber auch ein Tiroler Filmemacher ist im Wettbewerb um den mit 5000 Euro dotierten "Fil...

Zwei begnadete Selbstdarstellerinnen, Part 2

thumb
Eva & Adele erlangten mit ihren Performances bei Ausstellungen, Vernissagen und Kunstevents internationale Bekanntheit. Das Künstlerpaar versteht sich als lebendes Kunstwerk, und daher wird jeder Ort, wo die beiden auftreten, automatisch zum "Museum". "Wherever we are is Museum" ist einer ...

Zeitgenössische Kunst und soziales Engagement

2. Juni 2008 - 3:22 / Archiv 
thumb
Am 5. Juni um 19 Uhr kommen im Großen Kassensaal der Österreichischen Postsparkasse 126 gespendete Werke zeitgenössischer KünstlerInnen unter den Hammer. Mit dem Auktionserlös finanziert die Menschenrechts- Organisation SOS Mitmensch ihre Arbeit. Im Zentrum steht derzeit die Forderung nach ei...

Observations- und Korruptionskultur

verfasst von Haimo L. Handl / 1. Juni 2008 - 7:28 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
In vielen Ländern der Europäischen Union zeigen sich kriminelle Machenschaften von Regierungen, Behörden und Grossunternehmen in immer rascherer Abfolge: das Ausmass der Kriminalität nimmt besorgniserregende Züge an. In keiner Statistik lässt sich eine diesbezügliche "Kriminalitätsrate" ablese...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Der mit 15.000 Euro dotierte Hermann Hesse Literaturpreis geht in diesem Jahr an die deutsche Schriftstellerin Iris Hanika...
Noch bis Ende August ist die viel beachtete Sonderausstellung "Unvergessliche Zeit" im Kunsthaus Bregenz zu sehen. Jetzt w...
Die Konzertreihe der "Jazz und Klassik Studio Live Sessions" ist am Montag Abend mit dem Quartett Hannah Winsperger in Coj...
Das niederösterreichische Landesarchiv soll in Zukunft als österreichweit erstes auch digital nutzbar sein. Das Softwaresy...