Albrecht Dürer
Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist Heimat zahlreicher weltweit bekannter Ikonen...Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist...
Von der Zukunft der Vergangenheit
Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu einer Ausstellung mit historischer...Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu...
Mythos Idylle Maisäß
Die Zukunft der Maisäße im Montafon ist das Thema der Ausstellung, die von 21. September bis 17. November 2019 im Atrium des Vorarlberg Museums zu sehen...Die Zukunft der Maisäße im Montafon ist das Thema der Ausstellung, die von 21. September bis 17. November 2019 im...

Seite 1281

Miles and More

19. September 2007 - 2:06 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 28. Juli bis 23. September 2007 zeigt die Städtische Galerie Erlangen unter dem Titel »Miles and More« Fotoserien von Beate Passow. Seit vielen Jahren ist Passow bekannt durch ihre reflektierende kritische Kunst. Sie befasste sich intensiv mit der jüngsten deutschen Geschichte und mit aktuellen, gesellschaftl...

Zodiac - Die Spur des Killers

18. September 2007 - 4:36 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Mit dem Serienkillerfilm "Seven" gelang David Fincher vor zwölf Jahren ein Meisterwerk. Mit "Zodiac" kehrt er zu diesem Genre zurück, demontiert es aber geradezu, indem er auf Effekte und Gewaltszenen beinahe völlig verzichtet und faktenreich die kriminalistische Kleinarbeit sowie die Psychogramme der Ermittler i...

Pointenreiches Spiel von Abstraktion und Darstellung

18. September 2007 - 2:32 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Sigmar Polke erhielt am 24. Juni 2007 den 11. Rubenspreis der Stadt Siegen. Der Preis wird alle fünf Jahre an einen lebenden europäischen Maler oder Zeichner als Anerkennung für sein Lebenswerk verliehen. Im Museum für Gegenwartskunst wird Sigmar Polke aus diesem Anlass vom 24. Juni bis 23. September 2007 mit ein...

Al Capones filmische Alter Egos

17. September 2007 - 4:35 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Im Gangsterfilm der frühen 1930er Jahre verkehrte sich die Perspektive. Im Mittelpunkt steht nicht die Jagd nach einem Verbrecher, sondern der Verbrecher selbst. In seinem Angriff auf die bürgerliche Gesellschaft steht er einerseits zwar in Opposition zum amerikanischen Traum, erweist sich in seinem Streben nach ...

McCourt was here

17. September 2007 - 4:32 / Rückblick
thumb
(Hall in Tirol) Das Haller Sprachsalz-Literaturfestival fand heuer zum 5. Mal statt und ist wundersam gewachsen. In den Innen- und Außenräumen der Architekten-Trios Henke-Schreieck-Welzenbacher tummelten sich wochenends illustre Autoren und ihr buntes Publikum.

Jasper Johns - An Allegory of Painting

17. September 2007 - 2:30 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Jasper Johns gehört zu den bedeutendsten Exponenten der amerikanischen Kunst ab Mitte des letzten Jahrhunderts, der gleich mit seiner ersten Einzelausstellung 1958 in New York für Furore sorgte. Der 1930 geborene Amerikaner lebt heute vor allem in Connecticut und unterhält eine langjährige freundschaftliche Bezie...

Politik per Zeichenstift

17. September 2007 - 2:06 / Ausstellung / Grafik 
thumb
»aktuell_actuel« ist eine Ausstellung, die sich auf die tagesaktuellen, politischen Zeichnungen in verschiedenen grossen Tageszeitungen konzentriert. Von den Zeitungen und ihren Künstlern werden die jeweils zu Tagesaktualitäten publizierten Werke an das Museum weitergeleitet und dort präsentiert.

Globalisierte Literatur

verfasst von Haimo L. Handl / 16. September 2007 - 6:16 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Im Zuge der rasanten Globalisierung gewannen bzw. gewinnen der Identitäts- als auch Heimatbegriff neue Bedeutungen, ähnlich wie jene der Nation und Integration. Besonders im Sprachlichen, Literarischen wird oft die Metapher bemüht, wonach die Muttersprache die Heimat sei und bleibe, besonders dann, wenn die Perso...

John Bock. Filme

16. September 2007 - 2:35 / Ausstellung / Archiv 
thumb
John Bock ist in erster Linie für seine spektakulären, komisch-grotesken Aktionen bekannt, in denen sich Theater, Vorträge, Video, Installation und Skulptur in einzigartiger Weise durchdringen. In den letzten Jahren rückt das Medium Video zunehmend in den Vordergrund und löst sich von den performativen Vorträgen....

Zumthor-Museum "Kolumba" in Köln eröffnet

15. September 2007 - 5:13 / Archiv / Architektur 
Schon 1974, als das alte Museum am Roncalliplatz zu klein wurde, hatte man sich entschlossen, neu zu bauen. Seit Mitte der 1990er Jahre diskutierte man dann als Standort eines der letzten Trümmergelände Kölns: St. Kolumba. Nun wird am 15. September 2007 nach vierjähriger Bauzeit der Neubau des Kölner Diözesanmuse...

Seiten

Front page feed abonnieren