Raphaela Vogel. Bellend bin ich aufgewacht
Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar 2020 eine der jüngsten Künstlerinnen der...Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar...
Epidermis – Conditio humana – Kosmos
Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein. Ab 1. November Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im...
Caravaggio & Bernini
Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum Wien. Im Zentrum stehen dabei die...Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum...

Seite 1285

Der Lido von Wien wird 100

4. Oktober 2007 - 2:08 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Sommerurlaub in der Stadt. Baden in der Natur. FKK, Kabanen und Kaisermühlen-Blues. Wenn ein Strandbad wie das Gänsehäufel den hundertsten Geburtstag feiert, erfasst den Wiener die Wehmut wie ein laues Sommerlüfterl. Denn die Badeinsel an der Alten Donau ist weit mehr als ein saisonaler Fixpunkt – sie hat mythisc...

Ein eleganter Dämon auf der Pfauen-Bühne

3. Oktober 2007 - 4:47 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Don Juan, Atheist und schamloser Verführer, hat Elvira aus dem Kloster geraubt, sie geheiratet und wieder verlassen. Weder ihr Hass noch ihre Vergebung können Don Juan zur Rückkehr bewegen. Im Gegenteil, er macht den Bäuerinnen Charlotte und Mathurine den Hof, um sie dann gegeneinander auszuspielen. Er verspottet...

Tokyo Santa

thumb
Im Rahmen der Ausstellung »Passion for Art – 35 Jahre Sammlung Essl« zeigt das Essl Museum vom 1. Juni bis 7. Oktober »Tokyo Santa«, eine fünfzehnteilige Fotoserie des amerikanischen Performancekünstlers Paul McCarthy. Diese Präsentation löst die Fotoserie »The Stations of the Cross« von Damien Hirst / David Bail...

Keine Insel – Die Palmers Entführung 1977

2. Oktober 2007 - 4:43 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Im November 1977 schien die Welle des Terrors von Deutschland auch nach Österreich überzugreifen: Drei Studenten entführten den Industriellen Walter Palmers und forderten 31 Millionen Schilling Lösegeld. – Alexander Binder und Michael Gartner zeichnen in ihrem Dokumentarfilm die Chronologie der Ereignisse aus der...

L'Air d'un Temps

2. Oktober 2007 - 3:07 / Ausstellung / Archiv 
Im 19. Jahrhundert erlebt Europa einen entscheidenden Umschwung, der zum grossen Teil auf das Phänomen der Industrialisierung zurückzuführen ist. Der Adel wird in seiner Bedeutung von einer neuen, finanzkräftigen Gesellschaftsschicht abgelöst, die allerdings noch auf der Suche nach einem eigenen Stilempfinden ist...

MUMOK zeigt Arbeiten von Sigmar Polke

2. Oktober 2007 - 3:03 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung »Sigmar Polke – Eine Retrospektive« präsentiert den international zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern zählenden deutschen Maler Sigmar Polke im MUMOK. Die Retrospektive führt aus 3 renommierten Sammlungen – Frieder Burda, Josef Froehlich und Reiner Speck – Hauptwerke aus über 4 Jahrzehnt...

"Ich werfe keine Bomben, ich mache Filme!"

1. Oktober 2007 - 4:35 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Aus der Studentenbewegung der späten 60er Jahre entwickelte sich 1970 die RAF. Auf die "Gewalt gegen Sachen" folgte bald die "Gewalt gegen Personen", die 1977 im "Deutschen Herbst" ihren blutigen Höhepunkt erreichte. – Vom Agitprop-Film über die Schilderung der gesellschaftlichen Stimmung bis zum reflektierenden ...

Falten gestalten

thumb
Vom 11. Mai bis 26. August 2007 präsentieren 44 Künstler aus 14 Nationen im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe ca. 140 faszinierende Faltkunstwerke aus Papier und lassen so die 2000 Jahre alte Geschichte der japanischen Origami-Kunst neu aufleben. Die Ausstellung gewährt einen Einblick in die Vielfalt des int...

Jahrmarkt & Endspiel

verfasst von Haimo L. Handl / 30. September 2007 - 7:35 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Am Theater kann man ziemlich gut gesellschaftliche Geschmäcker ablesen und auch soziale Befindlichkeiten. Durch die Stückwahl einer Saison, durch die Art der Inszenierungen, aber vor allem durch die Reaktionen des Publikums und die Kritik in den Medien. Nur noch Musik, besonders die populäre, gibt soviel her für ...

Preise für Konsensfilme und Radikales aus Dänemark

30. September 2007 - 6:06 / Film 
thumb
Vertretbar ist die Vergabe der Hauptpreise des 55. Filmfestivals von San Sebastian an Wayne Wangs "A Thousand Years of Good Prayers" und Hana Makhmalbafs "Buddha Collapsed Out of Shame". Auf Menschlichkeit legte die von Paul Auster geleitete Jury offensichtlich Wert. Dass folglich David Cronenberg, dessen beinhar...

Seiten

Front page feed abonnieren