Albrecht Dürer
Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist Heimat zahlreicher weltweit bekannter Ikonen...Seit Jahrzehnten war das Werk Albrecht Dürers (1471–1528) nicht in dieser Fülle zu erleben: Die Albertina in Wien ist...
Von der Zukunft der Vergangenheit
Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu einer Ausstellung mit historischer...Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es im Kunstmuseum Liechtenstein zu...
Wo NZZ und Bild die Nase vorn haben
Am vorigen Mittwoch, dem 11. September, blätterte ich wie so oft in einer Buchhandlung in den Tageszeitungen ... von Kurt BracharzAm vorigen Mittwoch, dem 11. September, blätterte ich wie so oft in einer Buchhandlung in den...

Seite 1287

Casino Real

25. August 2007 - 2:58 / Archiv / Sonstige 
thumb
Der Vorarlberger Künstler Marbod Fritsch hat in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Kunstprojekten im öffentlichen Raum sowie »am Bau« realisiert. Etwa die Schranke in Hard, die im Vorjahr für Aufsehen sorgte, beim »Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg« in Hohenems, in Feldkirch (»Fallen ...

Invisible Limits

25. August 2007 - 2:49 / Archiv / Malerei 
thumb
Vom 1. bis 31. August 2007 sind in der Galerie Martin Geier in Algund (I) Bilder von Torben Giehler zu sehen. Giehler (geb. 1973) gehört zur Generation der jungen, experimentierfreudigen Generation von Künstlern, die ein Crossover der verschiedenen Kunstmedien nicht scheuen.

Looking for Alfred

24. August 2007 - 3:10 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der belgische Medienkünstler Johan Grimonprez (*1962) erlangte internationale Bekanntheit mit seiner Videocollage »Dial H-I-S-T-O-R-Y«, die 1997 auf der Documenta X in Kassel uraufgeführt wurde. Der rund einstündige Film erzählt die Geschichte der Flugzeugentführungen der 1970er Jahre in einem atemberaubenden Rec...

Sentimental Journey

24. August 2007 - 2:24 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 10. Juli bis 28. August 2007 zeigt die Kunsthalle Wien im Project Space am Karlsplatz Fotoarbeiten von Paul Albert Leitner, der ein Reisetagebuch im fotografischen Medium schreibt. Der Künstler registriert damit die Verwandlungen, die er im Laufe seiner Lebensfahrten erfährt.

Foen-X 07: Die Kleinkunst am Haken

23. August 2007 - 4:04 / Bühne / Kabarett 
thumb
Bereits zum 15. Mal findet vom 24. August bis 9. September 2007 das Harder Kleinkunstfestival Foen-X statt, veranstaltet von der Kulturwerkstatt Kammgarn. Ort des Festivals ist wie in den letzten Jahren schon das Thaler Areal, eine aufgelassene Fabrikshalle direkt am Bodenseeufer. Heuer findet Foen-X das erste Ma...

100 Jahre Deutscher Werkbund

23. August 2007 - 3:09 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Im Oktober 1907 schlossen sich zwölf Künstler und Architekten, darunter Peter Behrens, Josef Hoffmann und Richard Riemerschmid sowie zwölf Firmen in München zum Deutschen Werkbund zusammen. Die Zielsetzung, die gesamte industrialisierte Lebenswelt »Vom Sofakissen bis zum Städtebau« (Hermann Muthesius) nach künstl...

Unveröffentlichtes von Jeanloup Sieff im NRW-Forum

thumb
Jeanloup Sieff wurde am 30. November 1933 in Paris als Kind aus Polen stammender Eltern geboren. Mit 14 Jahren begann er zu fotografieren, nachdem er eine Kamera zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Er wollte jedoch Filmregisseur werden, gab aber die Filmpläne rasch auf und arbeitet seit 1954 als freier Fotog...

Russlands Seele

thumb
Im Jahr 1856 erwarb der Moskauer Kaufmann Pawel Tretjakow (1832–1898) seine ersten Gemälde zeitgenössischer russischer Künstler. Damit legte er den Grundstein für seine berühmte Bildergalerie, die 2006 ihren 150 Geburtstag feierte. Heute gilt sie als die weltweit bedeutendste Sammlung russischer Kunst.

Ziemlich hoch

22. August 2007 - 3:01 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 22. Juni bis 26. August 2007 zeigt das Kunsthaus Kaufbeuren eine Ausstellung, die den Berg zum Thema hat. Als die höchste geografische Erhebung steht er majestätisch in unserer Landschaft. Der Berg symbolisiert Kraft, Heroismus und Urwüchsigkeit.

Zusammen ist man weniger allein

21. August 2007 - 4:55 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Leicht und oft kippen Beziehungsgeschichten, die auf ein gutes Ende hinauslaufen, in Kitsch und Sentimentalität. Claude Berri umschifft in seiner Adaption von Anna Gavaldas Bestseller aber mit seinem warmherzigen und sanften Blick auf die Figuren souverän alle Klippen und feiert die reine Menschlichkeit. – So lei...

Seiten

Front page feed abonnieren
Previews
ab 17. September 2019
ab 19. September 2019
ab 20. September 2019
ab 20. September 2019
ab 20. September 2019
ab 20. September 2019
ab 20. September 2019
Reminders