Reinhold Luger: "Grafische Provokation"
Reinhold Luger entwarf Plakate für die Bregenzer Festspiele, entwickelte das Corporate Design für Städte und...Reinhold Luger entwarf Plakate für die Bregenzer Festspiele, entwickelte das Corporate...
Vorarlberg – ein Generationendialog
Experimentierfreudige BauherrInnen, wegweisende ArchitektInnen, ein liberales Baurecht und eine offene Bevölkerung sind dafür...Experimentierfreudige BauherrInnen, wegweisende ArchitektInnen, ein liberales Baurecht und eine...
Abu Alis Geburtstag
In den 1980er Jahren schrieb ich wie viele andere Trivialautoren eine Anzahl von SF-Kurzgeschichten ... von Kurt BracharzIn den 1980er Jahren schrieb ich wie viele andere Trivialautoren eine Anzahl von SF-Kurzgeschichten ... von Kurt Bracharz

Seite 1290

In memoriam Jörg Immendorff

11. November 2007 - 2:06 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Anlässlich des vorzeitigen Todes von Jörg Immendorff (* 1945 Bleckede bei Lüneburg, † 2007 Düsseldorf) zeigt das Museum Kunst Palast in Düsseldorf eine Reprospektive seiner Arbeiten auf Papier. Obwohl Immendorff zu den die jüngere Kunst in Deutschland prägenden Gestalten gehört, erfuhr ein gro...

Neue Architektur aus Katalonien

11. November 2007 - 1:55 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Eine Ausstellung im DAM Frankfurt vom 15. September bis 18. November 2007 zeigt innovative Detaillösungen und komplexe Gebäude in konkreten Umgebungen, für die sie entwickelt und geplant wurden. Es sind Versuche neuen Bauaufgaben, die sich aus gewandelten gesellschaftlichen Ansprüchen, Umweltb...

Vorarlberger (Um)Wege

10. November 2007 - 4:55 / Archiv 
thumb
Unter dem Titel "6collabor8" lief im September 07 im Feldkircher Palais Liechtenstein eine Ausstellung mit den drei maltesischen Künstlern Vince Briffa, Austin Camilleri und Pierre Portelli sowie den drei Vorarlberger Künstlern Roland Adlassnigg, Arno Egger und Harald Gfader. Nun ist in der Zi...

What We Bought

10. November 2007 - 1:52 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die zum Ausstellungsprojekt "What We Bought", das vom 23. September bis 18. November 2007 bei der Camera Austria im Kunsthaus Graz zu sehen ist, eingeladenen KünstlerInnen arbeiten in ihren fotografischen, filmischen, aber auch skulpturalen Projekten mit bewusst kalkulierten Momenten des Unzum...

Kunstvolle Soundscapes in Zürcher Schulhäusern

9. November 2007 - 4:30 / News
thumb
Tierstimmen aus allen Kontinenten der Erde ertönen seit kurzem in den Zürcher Schulhäusern Luchswiesen, Falletsche und Hirzenbach. Die helvetischen Künstler Yves Netzhammer und Bernd Schurer haben mit "Hörlandschaften/Soundscapes" ein Kunst- und Bau –Werk der besonderen Art geschaffen.

Forstrevier 3

9. November 2007 - 2:19 / Ausstellung / Installation 
thumb
Urs-P. Twellmanns Atelier ist groß: Er arbeitet – so hat er einmal verlautbart – überall, wo es Holz gibt. Wenn er auf Reisen geht, besorgt sich der Schweizer vor Ort einen Kleinbus, eine Kettensäge und eine Landkarte. Dann durchforstet er die Landschaft – Südafrika, Japan, Australien und die ...

Filmpionier und Medienhandwerker

8. November 2007 - 2:09 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Mit einer Sonderausstellung, einer Retrospektive und einem begleitenden Katalog würdigt das Deutsche Filmmuseum das facettenreiche Werk von Karl Valentin, dessen Geburtstag sich am 4. Juni zum 125. Mal jährte. Das Projekt widmet sich seinem filmischen und medienkünstlerischen Schaffen (gemeins...

Ainsi dit Michaux [84]

7. November 2007 - 3:19 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Innsbruck / A  
Laßt den Hahn Eier legen, und die Henne wird sprechen.


Museum der Moderne Salzburg zeigt Sammlung Sigg

thumb
Die große Sommerausstellung des MdM Salzburg zeigt in themenbezogenen Kapiteln einen breit angelegten repräsentativen Querschnitt der Sammlung des Schweizers Uli Sigg. Beginnend mit Werken im Stil des von der KP Chinas verordneten Sozialistischen Realismus unter der Mao-Ära, bietet die Schau i...

Nach sieben Tagen - Ausgeflittert

6. November 2007 - 4:31 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Political correctness und guter Geschmack sind für die Brüder Bobby und Peter Farrelly Fremdwörter. Mit derbem Dialogwitz und Slapstick rechnen sie mit gesellschaftlichem Druck und Zwängen ab, die das Individuum ins Unglück stürzen. In ihrer neuen Komödie ist eine Hochzeit nicht das Happy End,...

Seiten

Front page feed abonnieren