Keith Sonnier und Michael Venezia - Dialog III: Licht
Häusler Contemporary in Zürich präsentiert zwei wichtige Vertreter der PostmoderneHäusler Contemporary in Zürich präsentiert zwei wichtige Vertreter der Postmoderne
Uta Belina Waeger - "Zwischen den Stühlen"
Die Künstlerin macht aus dem Bild-raum einen Bild-Objekt-Raum ... im Bildraum Bodensee ab 30. MaiDie Künstlerin macht aus dem Bild-raum einen Bild-Objekt-Raum ... im Bildraum...
Die Albertina in Wien ist wieder geöffnet
Ausstellungen und Sammlung in der Albertina und in der Albertina modern können wieder besucht werden. Ausstellungen und Sammlung in der Albertina und in der Albertina modern können wieder besucht...

Seite 1293

Fassadenentwürfe für "eigenschaftslose" Kiste

7. März 2008 - 1:28 / Archiv / Architektur 
Acht in Berlin lebende Maler liefern spontan Entwürfe für die Außenbespielung der temporären Kunsthalle Berlin, die im Herbst auf Initiative von White Cube Berlin auf dem Schlossplatz Wirklichkeit wird. Alle ausgestellten Modellentwürfe sind Vision. Sie loten Extreme aus, wie bei Valérie Favre...

Menschenbilder

6. März 2008 - 1:43 / Ausstellung / Archiv 
thumb
In der Zürcher Galerie Stephan Witschi sind unter dem Titel "Menschenbilder" bis 14. März neue Arbeiten des 1954 in Salzburg geborenen und seit langem in Wien lebenden und arbeitenden Malers Hermann Kremsmayer zu sehen. Es handelt sich dabei um Mischtechniken, die aus Ölfarben, Sanden und Farb...

Idris Khan - Every ...

thumb
Vor der temporären Schließung des Hauses am Grabbeplatz und dem damit verbundenen Auszug der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf wird die große Halle im Erdgeschoss für sechs Wochen bis 9. März 08 eine letzte Ausstellung aufnehmen. Zu sehen ist eine Präsentation mit Werken des jung...

No Country for Old Men

4. März 2008 - 5:59 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Mit jedem Film aufs Neue arbeiten sich die Coen-Brüder an den Genres des klassischen Hollywood-Kinos ab, zitieren und interpretieren sie, verleihen ihren Filmen aber gleichzeitig durch die lakonische Erzählweise, den pechschwarzen Humor und die zutiefst pessimistische Weltsicht eine unverkennb...

Alltagsgeschehnisse in bunter Zeichensprache

thumb
Robert Combas hat gerade seinen 50. Geburtstag vollendet - Zeit für eine große Ausstellung mit neuen Werken des in Frankreich gefeierten Künstlers. Das Ludwig Museum, das sich - in Deutschland einmalig - besonders der Erforschung und Vermittlung der französischen Kunst seit der 2. Hälfte des 2...

Das Kino der Coen-Brüder

3. März 2008 - 3:35 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Attraktiv fürs große Publikum und dennoch dem eigenen Stil und den eigenen Themen treu bleibend, höchst unterhaltsames Kino an der Grenze zwischen Arthouse und Mainstream – so etwas gelingt fast nur amerikanischen Regisseuren. Und die Coens gehören seit ihren Anfängen ganz gewiss zu den Meiste...

Heiliges Land

3. März 2008 - 1:53 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Mohamed Kacimis" "Heiliges Land" spielt dort, wo es keine Ortsnamen mehr gibt: eine glühend heiße Stadt, aus der alle Farben heraus gewaschen erscheinen, im Niemandsland eines besetzten Territoriums. Die Stadt ist zerschlagen, das Land verloren und zerrissen im ethnischen und religiösen Krieg....

Der Traum vom Süden

3. März 2008 - 1:45 / Archiv / Malerei 
thumb
Bis 9. März 08 ist noch die große Winterausstellung der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien zu sehen. Sie bietet erstmals die Möglichkeit 110 niederländische Meisterwerke, die unter dem Einfluss von Italienreisen entstanden sind, gemeinsam in einer Ausstellung zu sehen. 37 da...

Literarische Formen und andere

verfasst von Haimo L. Handl / 2. März 2008 - 8:25 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Zuerst wirkt Äusseres ein. Formt. Der Individuationsprozess ist ein Bilden von Eigenem als Gegengewicht, als innere Form gegen das Äussere. Der Mensch ist nicht voraussetzungslos, ist nicht und schafft nicht aus dem Nichts. Immer ist schon etwas. Das Verhältnis des Äusseren, seines Einwirkens,...

Seelen im Affekt

2. März 2008 - 2:29 / Bühne / Musiktheater 
thumb
Am 25. Juni 1850 gelangte am Leipziger Stadttheater zum ersten Mal Robert Schumanns einzige Oper "Genoveva" zur Aufführung, ein mit grosser Spannung erwartetes Ereignis, hatte sich doch der führende deutsche Instrumentalkomponist der als dringlich empfundenen Aufgabe gestellt, eine Nationalope...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Via Presseaussendung des Redakteursrates des ORF in Wien, die von Dieter Bornemann, Margit Schuschou und Peter Daser gezei...
Der Zürcher Grafiker und Illustrator Nando von Arb gewinnt mit seinem Debüt, der Graphic Novel "3 Väter" (Edition Moderne)...
Der Tiroler Autor und Dramatiker Felix Mitterer will aufgrund der Causa Ischgl im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sei...
Das historische Otto Wagner Gebäude der Postsparkasse am Georg-Coch-Platz wird nach 100 Jahren als Bankgebäude zur Heimat ...