Geburtskultur "Vom gebären und geboren werden"
Das Thema Geburt geht uns alle an ... im Frauenmuseum in HittisauDas Thema Geburt geht uns alle an ... im Frauenmuseum in Hittisau
Unvergessliche Zeit
Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl seit dem Beginn der Corona-Krise...Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl...
Erwin Wurm - "Big"
Unter dem Titel "Big" wird eine Auswahl an Arbeiten aus der Serie der "Fat Sculptures" gezeigt ... im Kunstraum in Dornbirn Unter dem Titel "Big" wird eine Auswahl an Arbeiten aus der Serie der "Fat Sculptures" gezeigt ... im...

Seite 1302

Dramatische Gesten

24. Februar 2008 - 1:42 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Kabuki-Theater war in Japan neben den Freudenvierteln das große Vergnügen der bürgerlichen Bevölkerung und ein zentrales Thema der Holzschnittkunst. Aus der umfangreichen Sammlung des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe sind vom 21. Oktober 07 bis 2. März 08 im Graphikkabinett ca. 50 E...

Niederlande und Deutschland im Dialog

23. Februar 2008 - 1:39 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Mit der Präsentation "Niederlande und Deutschland. Ein Dialog im 15. Jahrhundert" wird die erfolgreiche Zusammenarbeit des Städel Museums und des Hessischen Landesmuseums Darmstadt, die im Februar 2007 mit der Ausstellung über die Anfänge der deutschen Tafelmalerei begonnen wurde, fortgesetzt....

Freiburger Fayencen im Zunfthaus zur Meisen

23. Februar 2008 - 1:35 / Archiv / Museum 
thumb
Zum ersten Mal wird in der deutschsprachigen Schweiz die gut erforschte, reichhaltige Produktion der Freiburger Fayencemanufakturen des 18. Jahrhunderts in einer umfassenden Schau vorgestellt. Vom 13. Dezember 2007 bis 2. März 2008 beherbergen die prächtigen Rokoko-Räume des Zunfthauses zur Me...

Fotos schreiben Kunstgeschichte

23. Februar 2008 - 1:31 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Bis 2. März 2008 zeigt das Düsseldorfer Museum Kunst Palast Aufnahmen aus dem Archiv künstlerischer Fotografie der rheinischen Kunstszene (AFORK). Das 2003 gegründete Archiv, das wesentlich von der Kunststiftung NRW gefördert wurde, konzentrierte sich zu Beginn der Sammeltätigkeit auf das Werk...

Kunsthaus Zürich zeigt Honoré Daumier

22. Februar 2008 - 2:00 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Unter den grossen Zeichnern des 19. Jahrhunderts ist Honoré Daumier (1808-1879) einer der produktivsten und innovativsten. Vom 7. Dezember 07 bis 24. Februar 08 breitet das Kunsthaus Zürich eine Auswahl seiner Zeichnungen und Aquarelle aus: Facetten des Pariser Grossstadtlebens, Szenen einfach...

Erhöhter Standpunkt für übergeordnete Strukturen

22. Februar 2008 - 1:54 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der 1955 in Leipzig geborene und in Düsseldorf lebende Andreas Gursky gilt als einer der weltweit wichtigsten zeitgenössischen Fotografen. Seine charakteristischen Ausdrucksmittel sind neben der dezidiert verwendeten Farbfotografie das Mega-Grossformat und die umfangreich eingesetzte digitale ...

Keine Angst vor dem Leben

"I refuse to battle - I am not afraid to live" ist die neueste Produktion der in Wien lebenden Vorarlbergerin Bella Angora, die am 21. Februar 08 am Dornbirner TIK zu sehen ist. Thematisiert und audiovisuell umgesetzt werden hierbei weibliche Identitäts- und Realitätskonstruktionen in unserer ...

Bilder zur Weltliteratur

21. Februar 2008 - 1:59 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Oskar Kokoschka war nicht nur einer der größten Maler und Zeichner des Expressionismus, sondern auch ein Schriftsteller von hohem Rang. Sein von lebendigster Phantasie getragenes Verständnis der Literatur spiegelt sich in zahlreichen Einzelblättern und Zyklen zu Dramen, Epen, Erzählungen. Sie ...

Tugend Wahrheit Schönheit

21. Februar 2008 - 1:22 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Shinnoske Sugisaki und Yoshimaru Takahashi, beide aus Osaka, gehören seit Jahren zu den führenden Plakatkünstlern ihrer Region. In einer gemeinsamen Ausstellung vom 23. November 07 bis 24. Februar 08 im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe präsentieren die erfolgreichen und zeitgemäßen japan...

Robert Rehfeldt - Versuch einer Annäherung

20. Februar 2008 - 1:49 / Archiv 
thumb
Mit seiner Mail-Art erlangte Robert Rehfeldt (1931-1993) nicht nur seine bis heute ungebrochene künstlerische Bedeutung, sondern entwickelte ebenso ein kulturpolitisches Engagement über die restriktiven Grenzen der DDR hinaus. Rehfeldt war nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bewusst aus Öste...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Der Wiener Musiker Chrono Popp, der unter anderem als Live-Musiker bei Hermes Phettbergs "Nette Leit Show" einem breiten P...
Der legendäre Komponist des Italowestern-Soundtracks Ennio Morricone, der unter anderem die Musik zu "Spiel mir das Lied v...
Das EU-Projekt "Immersify" der Ars Electronica geht zu Ende, Forschung und Entwicklung werden aber fortgesetzt. Virtual-Re...
Der vom Theater Kosmos im deutschsprachigen Raum ausgeschriebene Kosmodrom Stückewettbewerb zum Thema "Life in 2050" brach...