Geburtskultur "Vom gebären und geboren werden"
Das Thema Geburt geht uns alle an ... im Frauenmuseum in HittisauDas Thema Geburt geht uns alle an ... im Frauenmuseum in Hittisau
Unvergessliche Zeit
Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl seit dem Beginn der Corona-Krise...Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl...
Erwin Wurm - "Big"
Unter dem Titel "Big" wird eine Auswahl an Arbeiten aus der Serie der "Fat Sculptures" gezeigt ... im Kunstraum in Dornbirn Unter dem Titel "Big" wird eine Auswahl an Arbeiten aus der Serie der "Fat Sculptures" gezeigt ... im...

Seite 1319

Tabuisierungen

verfasst von Haimo L. Handl / 30. Dezember 2007 - 4:45 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Je höher der Freiheitsgrad in einem System, desto eher die Wahrscheinlichkeit von Unterschiedlichem. Die höchste Freiheit schlösse alle Systeme mit ein, so dass im extremen Sinne nichts Systemfremdes existierte, weil das System, in ALLER Freiheit, alles miteinschlösse, auch jenes, das ihm vord...

Walk Off

30. Dezember 2007 - 3:01 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Beim Baseball verlässt das Team unmittelbar nach dem "walk off home run" das Spielfeld. Für Robin Rhode ist der walk off das letzte Bild einer Serie oder der letzte Strich einer Zeichnung, die den Ton der gesamten Arbeit angibt. Mit diesem letzten Bild entlässt er den Betrachter aus dem Werk.

Winterausstellung im Kunstforum Montafon

30. Dezember 2007 - 0:32 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Winter-Ausstellung des Kunstforum Montafon (KFM) 2007/08 zeigt vom 7. Dezember 07 bis 12. Januar 08 eine Gegenüberstellung zweier spannender Positionen österreichischer Gegenwartskunst: die Zeichnerin Adriana Czernin und Werner Feiersinger. Ein viel versprechendes Projekt: zarte, farbige, ...

Starkes Filmjahr - schwache Besucherzahlen

29. Dezember 2007 - 3:32 / Rückblick
thumb
Den Kinobetreibern machte das Filmjahr 2007 kaum Freude, denn echte Kassenschlager fehlten. Über die Qualität des Jahrgangs sagt das freilich nichts aus. – Großartige Filme gab es zwar nicht zur Genüge (das gibt es ja nie), aber doch viele. Entdecken musste man diese freilich selbst, denn selt...

Ameley, der Biber und der König auf dem Dach

29. Dezember 2007 - 2:19 / Bühne 
thumb
Am Sonntag, 2. Dezember 07, startet das Vorarlberger Landestheater um 15 Uhr die diesjährige Weihnachtssaison für alle jüngeren Besucher ab 6 Jahren. Auf dem Spielplan steht die Premiere des phantasievollen Märchens "Ameley, der Biber und der König auf dem Dach" von Tankred Dorst. Kultur-Onlin...

Ein Chronist des Alten Paris

29. Dezember 2007 - 1:37 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Anlässlich des 150. Geburtstages des französischen Fotografen Eugène Atget (1857-1927) ist seit 28. September 07 eine große Retrospektive seiner Arbeiten im Martin-Gropius-Bau Berlin zu sehen. Die Ausstellung wurde von der Bibliothèque nationale de France zusammengestellt. Aus dem großen Oeuvr...

Stillgelegt - Industrieruinen im Osten

28. Dezember 2007 - 1:45 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Leopold Museum zeigt ab 30. November 2007 den Werkkomplex "Stillgelegt" des österreichischen Fotografen Christoph Lingg. Nicht die überwältigenden Szenerien der aktiven Industrie sind es, die Christoph Lingg unter die Lupe nimmt, sondern die dem Verfall preisgegebenen Stätten der Industrie...

Verdis "Il Trovatore" am Zürcher Opernhaus

28. Dezember 2007 - 1:05 / Bühne / Musiktheater 
Als am Principe-Theater in Madrid im März 1836 die Premiere von Antonio García Gutiérrez" Drama "El Trovador" über die Bühne ging, hatte das Publikum eine Sternstunde des spanischen Theaters erlebt. Zusammen mit einer kleinen Gruppe anderer Stücke – darunter auch "Don Alvaro" (1835), ein Werk ...

Theater versus Unterhaltungsindustrie

27. Dezember 2007 - 2:59 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Matthäus 6,24: "Niemand kann zweien Herren dienen." Oder doch? Carlo Goldoni schrieb seine bekannteste Komödie als Auftragsstück für einen Schauspieler der Commedia dell"arte, obwohl er mit dieser Form des Stegreiftheaters eigentlich abgeschlossen hatte. Das Vorarlberger Landestheater versucht...

Aargauer Kunsthaus zeigt Roland Guignard

26. Dezember 2007 - 2:26 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Roland Guignards Kunst ist gekennzeichnet durch ihre verhaltene Modernität und die vorsichtige, aber kontinuierliche Entwicklung einer immer einfacheren und reduzierteren Bildsprache. Äussere Einflüsse wie die Freundschaft mit anderen Künstlern, vor allem aber die zahlreichen Aufträge für Kuns...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Der Wiener Musiker Chrono Popp, der unter anderem als Live-Musiker bei Hermes Phettbergs "Nette Leit Show" einem breiten P...
Der legendäre Komponist des Italowestern-Soundtracks Ennio Morricone, der unter anderem die Musik zu "Spiel mir das Lied v...
Das EU-Projekt "Immersify" der Ars Electronica geht zu Ende, Forschung und Entwicklung werden aber fortgesetzt. Virtual-Re...
Der vom Theater Kosmos im deutschsprachigen Raum ausgeschriebene Kosmodrom Stückewettbewerb zum Thema "Life in 2050" brach...