Oliver Laric - Standbild
Tradition trifft Moderne, Kopie trifft Original, Digitales trifft Greifbares. Das Kunsthaus Bregenz und die Johanniterkirche Feldkirch beleben ihre...Tradition trifft Moderne, Kopie trifft Original, Digitales trifft Greifbares. Das Kunsthaus Bregenz und die...
Herbert Meusburger: Neue Arbeiten
Ausstellung des Bizauer Bildhauers und Malers im "Kunst | Haus 2226" in Lustenau ... ab 25. SeptemberAusstellung des Bizauer Bildhauers und Malers im "Kunst | Haus 2226" in Lustenau ... ab 25. September
Kunsthaus Zug: Bekanntes, Vertrautes und Neues
Die Herbstausstellung "BeZug – Werke der Sammlung" ist eine Entdeckungsreise zum 'Eigenen'Die Herbstausstellung "BeZug – Werke der Sammlung" ist eine Entdeckungsreise zum 'Eigenen'

Seite 1339

Henkel Art.Award 2007

23. November 2007 - 1:41 / Archiv 
thumb
Henkel Central Eastern Europe (CEE) vergibt heuer bereits zum siebenten Mal den Henkel Art.Award - dieses Jahr in der Kategorie "Industrial Design". Eine international besetzte Expertenjury hat nun aus über 140 eingereichten Arbeiten fünf junge Designer und Designerinnen aus Estland, Serbien, ...

Eine Reise durch die Zeit

22. November 2007 - 1:49 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Naturhistorische Museum Wien präsentiert bis zum 25. November 2007 die Foto-Ausstellung "LIFE – Eine Reise durch die Zeit" des gebürtigen Niederländer Frans Lanting. Seit Jahrzehnten setzt sich Lanting in seiner Arbeit für die Erhaltung der Artenvielfalt und der Lebensräume auf unserem Pla...

Ainsi dit Michaux [85]

21. November 2007 - 2:30 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Lauterach / A  
Mit acht Jahren träumte ich noch davon, als Pflanze anerkannt zu werden.


Kunstmuseum St. Gallen zeigt Emily Jacir

21. November 2007 - 1:22 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 1. September bis 25. November 2007 zeigt das Kunstmuseum St. Gallen eine Ausstellung mit Arbeiten von Emily Jacir. Jacir zählt zu den wegweisenden zeitgenössischen Künstlerinnen aus dem Nahen Osten. Die in Saudi-Arabien aufgewachsene Palästinenserin lebt heute in New York und Ramallah.

Sex!Pol!Energy!

20. November 2007 - 3:50 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Am 3. November war der 50. Todestag Wilhelm Reichs, der am 24. März 1897 in Galizien geboren wurde. Er war Arzt, Psychoanalytiker, Sexualforscher, Therapeut, Biologe, Biophysiker und Orgonomist. Reich wurde 1897 als erster Sohn eines Gutsbesitzers geboren, der Geburtsort Dobzau, auch Dobrzanic...

American Gangster

20. November 2007 - 3:31 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Ridley Scotts Film über den Afroamerikaner Frank Lucas, der zwischen 1969 und 1973 mit Drogenhandel ein Vermögen verdiente, ist sowohl klassischer Gangsterfilm als auch Beschreibung der Mechanismen des Kapitalismus. – Nicht so tiefgreifend wie Coppolas "Der Pate" oder Scorseses Mafiafilme, abe...

"Leben? oder Theater?" in Berlin

20. November 2007 - 1:02 / Ausstellung / Archiv 
Während einer Lebenskrise malt die 23jährige Charlotte Salomon die Geschichte ihres Lebens: 1917 in Berlin geboren, emigrierte sie 1939 zu ihren Großeltern nach Südfrankreich. Als die Großmutter Selbstmord beging, erfuhr Charlotte Salomon auch vom Freitod ihrer Mutter. Um einem Nervenzusammenb...

In die Wüste geschickt

19. November 2007 - 4:10 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Ein europäischer Politiker forderte ein KZ für Zigeuner, und ein Aufschrei der Medien blieb so ziemlich aus. Woran lag’s? Dass man Rumänien nicht so recht zu "Europa" zählen mag? Dass von einem "Straflager" die Rede war? Dass der Mann nicht ausdrücklich "Zigeuner" gesagt hat?

Philip Guston - Arbeiten auf Papier

19. November 2007 - 1:00 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 7. August bis 25. November 07 zeigt die Wiener Albertina Arbeiten auf Papier von Philip Guston. Guston gehört zu den bedeutendsten und einflussreichsten amerikanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Mit seinen stilistisch so unterschiedlichen Arbeiten schlägt er eine Brücke zwischen abstr...

Totale Verlierer

verfasst von Haimo L. Handl / 18. November 2007 - 4:56 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Ein Gespenst geht um. Nein, ein Horror wird inszeniert: die Alten bringen die Jungen um, indem sie ihnen die Zukunft stehlen. Die Jungen, die Kinder, haben wegen der Alten keine Zukunft. Weil sich die verbrecherischen Pensionisten Geld holen. Das ihnen nicht zusteht, das für die Jungen reservi...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
In Weiterführung der Anliegen Msgr. Otto Mauers (1907-1973), der durch sein Engagement für zeitgenössische Kunst und junge...
Die 1989 geborene Künstlerin Martina Morger erhält den Manor Kunstpreis St.Gallen 2021. Der mit CHF 15'000 dotierte Preis ...
Anfang Juli ist die Ausstellung "Verdingkinder" mit Fotografien von Peter Klaunzer zu Ende gegangen. Trotz der Unterbrechu...
Es nehmen rund 65 Galerien aus 16 Ländern teil. Die Galerien werden auch dieses Jahr wieder starke Positionen aus ihrem Pr...