Die frühe Radierung - Von Dürer bis Bruegel
Die Albertina zeigt die Entwicklung druckgrafischer Techniken, die zu den größten künstlerischen Errungenschaften des ausgehenden...Die Albertina zeigt die Entwicklung druckgrafischer Techniken, die zu den größten...
Friends: "Helmut Newton & Ralph Gibson"
Hommage an zwei der bedeutendsten Photographen ... im Flatz Museum in DornbirnHommage an zwei der bedeutendsten Photographen ... im Flatz Museum in Dornbirn
Hanakam & Schuller, Raoul Kaufer
Ab 14. August im Traklhaus in SalzburgAb 14. August im Traklhaus in Salzburg

Seite 790

Transformierte Transformation

1. Oktober 2012 - 2:18 / Ausstellung 
thumb
Ein umtriebiger Geist, der sich wohl kaum in eine gängige Kategorie zwängen lässt, ist für die Herbstausstellung in der Galerie.Z verantwortlich. Harald Gfader, der über die Grenzen des Landes hinaus als interdisziplinärer und multimedialer Künstler die Kulturszene wesentlich mitbestimmt, beze...

"Ich hätte Künstlerin werden können"

1. Oktober 2012 - 2:04 / Ausstellung 
Im Kabinett des Kunst(Zeug)Hauses wird zum ersten Mal das Werk der Künstlerin Adriana Mafalda Grass‐Marques (1928–2012) einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit der Mezzanin Stiftung für Kunst entstanden, in deren Sammlung die Künstlerin ihre...

Flüchtiges Beben

1. Oktober 2012 - 2:04 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Am 6. Juli 2012 wurde der Künstler Georg Winter mit dem Hans-Molfenter-Preis 2011 der Landeshauptstadt Stuttgart ausgezeichnet. Anlässlich dieser Ehrung ist das Werk von Winter erstmals in einer umfangreichen musealen Präsentation in seiner Wahlheimat zu sehen. Mit Kunstprojekten wie "Ukiyo Ca...

Joel Sternfeld in der Wiener Albertina

1. Oktober 2012 - 1:48 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Dem amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld (*1944, New York) widmet die Albertina in Kooperation mit dem Museum Folkwang, Essen eine Retrospektive, die rund 130 Arbeiten aus über drei Jahrzehnten Schaffenstätigkeit zeigt. Joel Sternfeld zählt zu den wichtigsten Vertretern der New Color Photo...

Roma - Gejagte ohne wirksame Lobby

verfasst von Haimo L. Handl / 30. September 2012 - 4:48 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
In Frankreich werden in den vergangenen Wochen systematisch Roma von den Lagerplätzen vertrieben; oft bietet man ihnen ein Weggeld von 300,00 Euro, damit sie in ihre "Heimat" zurückkehren, meist Rumänien oder Bulgarien. Gegen geltendes EU-Recht versucht die sozialistische Regierung unter ihrem...

What Next

30. September 2012 - 2:24 / Ausstellung / Archiv 
thumb
In der Ausstellung "What Next" präsentiert Häusler Contemporary München neue Arbeiten der österreichischen Künstlerin Brigitte Kowanz. Das Licht steht seit den 1980er Jahren im Zentrum ihres Werkes. Es wird dabei zum Material und zur Metapher bei der Suche nach neuen Formen der Darstellung der...

Hohe Auflage

thumb
Die Sommerausstellung im Vorarlberger Architektur Institut (vai) erzählt von Menschen und Dörfern, von Bauten und Beziehungen - Architektur als Spiegel des Landes. Die wöchentlich erscheinenden, redaktionellen Beiträge in der lokalen Tagespresse tragen Baukultur in hoher Auflage und Qualität i...

Kaiser Maximilian I. und die Kunst der Dürerzeit

30. September 2012 - 1:55 / Ausstellung 
thumb
Kaiser Maximilian I. (1459-1519) zählt zu den faszinierendsten Persönlichkeiten der Geschichte. Als Meister einer nahezu modern anmutenden Selbstinszenierung beauftragte er die besten Künstler seiner Zeit, allen voran Albrecht Dürer. Mit einer Vielzahl von Gemälden, Grafiken, Druckwerken und S...

Sammlung Goetz präsentiert Arbeiten von Ulrike Ottinger

30. September 2012 - 1:38 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Sammlung Goetz präsentiert im Base103 die neu erworbene Videoinstallation "Floating Food" (2011) sowie Fotoarbeiten der deutschen Filmemacherin und Fotografin Ulrike Ottinger. Im Zentrum von "Floating Food" stehen sieben Videoprojektionen, in denen die Künstlerin Ausschnitte aus ihrem umfa...

Orpheus steigt herab

29. September 2012 - 3:22 / Bühne 
thumb
Das ruhige, wohl geordnete Leben einer Kleinstadt im Süden Amerikas. Im Namen des Gemeinwohls haben die Bewohner einen Bannkreis um ihre Idylle gezogen. Das Überschreiten dieser Grenze erweist sich für alle, die diesem Leben fremd sind, als Eintritt in die Hölle. Subkutan aber immer wieder auc...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Der deusche Soziologe Heinz Bude ist zum Gründungsdirektor des Documenta-Instituts in Kassel designiert worden. Der Wissen...
Gábor Bretz und die Oper im Bregenzer Festspielhaus 2019 "Don Quichotte" wurden mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis...
Die diesjährige Sommerausstellung im Kunstforum Montafon (KFM) in Schruns, die dem Indivualverkehr gewidmet ist, geht dem ...
Zum bereits fünften Mal wird der mit 10.000 Euro dotierte "Dagmar Chobot Skulpturenpreis" im Oktober im Leopold Museum Wie...