Oliver Laric - Standbild
Tradition trifft Moderne, Kopie trifft Original, Digitales trifft Greifbares. Das Kunsthaus Bregenz und die Johanniterkirche Feldkirch beleben ihre...Tradition trifft Moderne, Kopie trifft Original, Digitales trifft Greifbares. Das Kunsthaus Bregenz und die...
Willi Kopf - Die Welt der Dinge
Industriellen Massenproduktion und ihre AuswirkungIndustriellen Massenproduktion und ihre Auswirkung
James Turrell - "The Circular Glass"
Häusler Contemporary startet in Zürich mit einer Einzelausstellung von James Turrell in die neue SaisonHäusler Contemporary startet in Zürich mit einer Einzelausstellung von James Turrell in...

Seite 795

Secret Universe III - Morton Bartlett

11. Oktober 2012 - 1:36 / Ausstellung 
thumb
Die dritte Ausstellung der Reihe "Secret Universe" im Hamburger Bahnhof zeigt das Werk des amerikanischen Künstlers Morton Bartlett (1909-1992). Im Zentrum seines Schaffens stehen 15 halblebensgroße Puppen, zwölf Mädchen und drei Jungen. Bartlett, der sein Studium in Harvard abbrach, um als fr...

Der Becher ohne Fächer

10. Oktober 2012 - 3:01 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Der Warren-Cup ist kein Tennis- oder gar Fußballturnier! Es ist ein Kelch, nein, nicht der mit dem Elch! Genauer gesagt, handelt es sich ja auch um einen Becher. Nein, nicht jener mit dem Fächer, sondern es handelt sich um einen Becher, der etwa im Jahre 10 nach Christus hergestellt wurde. Er ...

Zum 100. Geburtstag von Caspar Walter Rauh

10. Oktober 2012 - 2:06 / Archiv / Grafik 
thumb
Die Ausstellung "Caspar Walter Rauh im Blick auf Paul Klee und James Ensor" stellt beispielhaft das umfangreiche zeichnerische und druck­gra­phische Werk Caspar Walter Rauhs dem graphischen Werk Paul Klees und Ja­mes Ensors gegen. Dabei wird Rauhs Frühwerk aus der Zeit nach Düsseldorf und sein...

Die Schönheit des Augenblicks

10. Oktober 2012 - 1:51 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung "Die Schönheit des Ausgenblicks" umfasst drei Einheiten von künstlerischen Arbeiten, die je in einem anderen Jahrhundert und in einem anderen Medium entstanden sind: den Holzdruck im 18./19. Jahrhundert, die Fotografie im 19./20. Jahrhundert und den Video im 21. Jahrhundert. Si...

Looper

9. Oktober 2012 - 3:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Ein Auftragskiller soll sein gealtertes Ich beseitigen, das mittels Zeitreise zu ihm zurückgeschickt wurde. – Was verquast klingt, ist ein origineller Mix aus Film noir und Science-Fiction, in dem spektakuläre Effekte für einmal nicht die konsequent erzählte Geschichte und starke Figuren in de...

Reading Ed Ruscha

9. Oktober 2012 - 1:50 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ed Ruscha (geboren 1937), dessen Werk sich immer wieder gängigen Kategorisierungen entzieht, zählt zu den bedeutendsten Künstlern seiner Generation. Während er zu Beginn seiner Karriere der Pop Art und später der Konzeptkunst zugerechnet wurde, lässt sich heute im Rückblick feststellen, dass e...

Neue Kunst für eine neue Welt

9. Oktober 2012 - 1:47 / Ausstellung 
thumb
Mit Vladimir Tatlin (1885-1953) stellt das Museum Tinguely in Basel eine legendäre Künstlerpersönlichkeit ins Zentrum seiner grossen Sommerausstellung. Tatlin ist eine der Leitfiguren der Russischen Avantgarde. Fast zwanzig Jahre ist es her, seit dieser zentrale Erneuerer der Kunst letztmals i...

"Cinema Italiano 2012" – Vier neue Filme aus Italien in den deutschschweizer Kinos

8. Oktober 2012 - 3:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Bereits zum vierten Mal hat Cinelibre in Zusammenarbeit mit dem Verein Made in Italy eine Reihe mit vier neuen italienischen Filmen zusammengestellt, die im deutschsprachigen Raum keinen offiziellen Verleiher gefunden haben. Noch bis Ende Dezember sind diese Spielfilme in italienischer Origina...

Die Andovillewürstlin des Gargantua

8. Oktober 2012 - 3:01 / Kurt Bracharz / Vorax
logo vorax
Die französischen Bezeichnungen Andouille und Andouillette werden im Deutschen oft mit "Kuttelwurst" übersetzt. Kutteln sind aber Teile des Rindermagens, während die meisten Andouille-Sorten aus Schweinedarm bestehen, den man nur metaphorisch "Kutteln" nennen könnte. Die korrekte Bezeichnung w...

Gute Aussichten. Mustererkennung

thumb
Die Themenausstellung "Gute Aussichten. Mustererkennung", präsentiert 12 ausgewählte fotografische Positionen von "Gute Aussichten"- Preisträgern der Jahre 2004 bis 2011. Sie wird kuratiert von Wibke von Bonin in enger Zusammenarbeit mit dem Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK). Das Nachwuc...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
In Weiterführung der Anliegen Msgr. Otto Mauers (1907-1973), der durch sein Engagement für zeitgenössische Kunst und junge...
Die 1989 geborene Künstlerin Martina Morger erhält den Manor Kunstpreis St.Gallen 2021. Der mit CHF 15'000 dotierte Preis ...
Anfang Juli ist die Ausstellung "Verdingkinder" mit Fotografien von Peter Klaunzer zu Ende gegangen. Trotz der Unterbrechu...
Es nehmen rund 65 Galerien aus 16 Ländern teil. Die Galerien werden auch dieses Jahr wieder starke Positionen aus ihrem Pr...