Die Wunderwelt des Alfred Klinkan
Bis 31. Oktober im Museum Liaunig in KärntenBis 31. Oktober im Museum Liaunig in Kärnten
Anna Rubin – In die Luft gebaut
Flugobjekte in allen Grössen und Formen ... verlängert bis 22. November im Gewerbemuseum WinterthurFlugobjekte in allen Grössen und Formen ... verlängert bis 22. November im Gewerbemuseum Winterthur
Drago Persic - "Mysterious Pair of Hands Hypnotize a Siamese Cat & Crashes"
Mit Drago Persic setzt die Galerie.Z in Hard das coronabedingt durchwirbelte...Mit Drago Persic setzt die Galerie.Z in Hard das...

Seite 850

John Smith - Bildstörung

23. April 2012 - 1:38 / Ausstellung 
thumb
Die Kestnergesellschaft zeigt in der Ausstellung "Bildstörung" eine Auswahl von Arbeiten des Filmemachers und Künstlers John Smith (*1952 in Walthamstow, East London). Die Auswahl fokussiert Filme, die das reibungslose Zusammenspiel von Sprache und Bild beziehungsweise Ton und Bild effektvoll ...

Wirtschaft, Ökonomie, Konjunktur

thumb
Vom 11. Februar bis zum 29. April 2012 zeigt der Württembergische Kunstverein das Projekt Archivo F.X. des spanischen Künstlers Pedro G. Romero. Das Projekt basiert auf einem von Romero seit 1999 zusammengetragenen Archiv, das in über tausend Dokumenten die Geschichte(n) des antiklerikalen Iko...

Die Grass-Affäre und was dahinter steckt

verfasst von Haimo L. Handl / 22. April 2012 - 5:12 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Die instrumentalisierte Grass-Affäre, die wüsten Beschimpfungen und Verurteilungen des Autors Günter Grass als Antisemiten, Nazi und SS-Mann, weil er in einem Gedicht, einer typischen Gebrauchslyrik, eine Kritik an den bekannten Kriegsplänen Israels gegen den Iran äußerte, belegt eine tiefe Ma...

Borodins "Fürst Igor" am Zürcher Opernhaus

22. April 2012 - 2:20 / Bühne / Musiktheater 
Neben Mussorgskis "Chowanschtschina" und "Boris Godunow" ist Alexander Borodins "Fürst Igor" das urrussische Sujet der Opernliteratur schlechthin; in Russland fester Bestandteil des Repertoires, ist die einzige Oper Borodins in Westeuropa jedoch nur selten zu hören. Die Geschichte geht auf die...

Geschichten aus dem Wiener Wald

22. April 2012 - 2:14 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In Ödön von Horváths bekanntestem Stück – 1931 uraufgeführt und in Zürich nicht mehr auf dem Spielplan seit 1964 – scheint sich die ganze Welt gegen eine junge Frau verschworen zu haben, die ausbrechen will aus der kleinbürgerlichen Enge und Spiessigkeit ihrer (Wiener) Umgebung: Marianne – ges...

Günter Holder & Ben Hübsch in der Galerie Feurstein

22. April 2012 - 1:58 / Ausstellung 
thumb
Zwei Freiburger Künstler geben ab 15. März 2012 in der Feldkircher Galerie Feurstein Einblick in ihr aktuelles Schaffen. Für beide spielt die Farbe eine zentrale Rolle in ihrem Werk: Günther Holder, Jahrgang 1962, ist für seine massiven Holzkörper bekannt, die er mit spiegelnden, mit Farbschli...

Roman Signer - Strassenbilder und Super-8-Filme

21. April 2012 - 2:11 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Aargauer Kunsthaus startet das neue Jahr mit einer umfangreichen Einzelausstellung des international renommierten Schweizer Künstlers Roman Signer. Anlass zur Konzeption der monografischen Ausstellung im Aargauer Kunsthaus gab das Anliegen, die 2011 angekaufte Fotoserie "Strassenbilder" ei...

Winterwelten

21. April 2012 - 1:54 / Ausstellung 
thumb
Die reichen Sammlungsbestände des Aargauer Kunsthauses bieten die Gelegenheit, regelmässig thematische Sonderausstellungen präsentieren und überraschende Bezüge zwischen verschiedenen Werken und Künstler/innen herstellen zu können. Passend zur kalten Jahreszeit zeigt das Aargauer Kunsthaus aus...

Asche und Gold – Eine Weltenreise

21. April 2012 - 1:50 / Ausstellung 
thumb
Erstmals wagt sich eine Ausstellung an die überraschende Kombination von zwei spezifischen Materialien in der Gegenwartskunst wie sie in ihrer kulturellen Bedeutung kaum gegensätzlicher sein könnten: Asche und Gold. Materialien erzählen nicht nur von purer Materie, sondern indirekt auch von ei...

Nino Malfatti – Die gemalte Zeit

thumb
Bis 22. April 2012 gibt eine großangelegte Retrospektive im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum erstmals einen Überblick über das umfangreiche Schaffen des Tiroler Künstlers Nino Malfatti. Unter dem Titel "Nino Malfatti – Die gemalte Zeit. Retrospektive 1968 bis 2011" werden über 50 Arbeiten aus...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Aufgrund der neuen Massnahmen, die der Kanton Bern zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie beschlossen hat, machen das Kunstm...
Der diesjährige Dagmar Chobot Skulpturenpreis geht an den Grazer Kunstschaffenden Constantin Luser. Vergeben wird der Nomi...
Der 1928 in Abbazia (heute Opatija, Kroatien) geborene italienische Mode- und Porträtfotograf Frank Horvat ist am Mittwoch...
Zwei neue Stipendienformate ergänzen seit diesem Jahr das bestehende Angebot an Auslandsaufenthalten und -aktivitäten Vora...